Tanzgruppe aus den Tälern macht auf sich aufmerksam

Unter dem Namen "Täler Girl Dance Group" sind die vier Mädchen bereits mehrfach aufgetreten
Stadtroda: "active" Fitness | Stadtroda. Eine Tanzgruppe, welche im Vorjahr bereits ihre ersten öffentlichen Auftritte im Vorjahr absolvierte, erhält im Stadtrodaer Fitnessstudio ihren letzten Schliff.
Die „Täler Girl Dance Group“ – so nennen sich die vier Mädchen, im Alter zwischen zwölf und dreizehn Jahren, aus den Tälerdörfern, werden Freitag Nachmittags von Juliane Michel trainiert.
Dabei arbeitet die 22-jährige Hand in Hand mit „ihren“ Schützlingen Julia, Pauline, Josefine und Celina. Wir entscheiden gemeinsam, welche Titel und welche Schrittfolgen wir einstudieren. „Wenn die Mädchen eigene Ideen haben, bezüglich Musik oder einzelnen Schritten, dann versuche ich natürlich, das nach Möglichkeit mit einzubauen“ sagt Juliane Michel, die derzeit studiert.

Im letzten Jahr trat die Täler Girl Dance Group mehrfach in den Tälern, zu Dorffesten auf, aber auch in Stadtroda – zur 700-Jahr-Feier und im Gymnasium zum Frühlingsfest.
Solche Auftritte sind für das Quartett Anreiz, ihr Können zu festigen, weitere Tänze ein zu studieren. Einmal wöchentlich erfolgt das Training, wobei durchaus noch Mitstreiter hinzu kommen könnten. Eine zweite Tanzgruppe, mit jüngeren Kindern trainiert die angehende Lehrerin Juliane Michel ebenfalls.

Vor rund vier Jahren übernahm Juliane Michel eine bestehende Tanzgruppe im Fitnessstudio, führte diese Arbeit erfolgreich fort. Zwischenzeitlich erhielt sie Unterstützung von Sophie Neukirch, die jedoch, bedingt durch ihr Studium, derzeit nicht als Trainerin zur Verfügung steht.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige