Vogtland Philharmonie beginnt Konzertsaison

CD-Aufnahmen der Vogtland Philharmonie zu "Dangerous Moonlight" im Neuberinhaus Reichenbach. GMD Stefan Fraas/Dirigent, Donka Angatscheva/Pianistin, Manfred Schumacher/Aufnahmeleiter (v. l.)
Reichenbach: Neuberinhaus |

Erfolgreicher Start in Stade und Aufnahmen zu neuer CD

Mit einem fulminanten Auftakt, so das Stader Tagblatt, und fast 900 Besuchern eröffnete die Vogtland Philharmonie am vergangenen Samstag das 14. Holk-Fest in Stade. Gleichzeitig läutete das Orchester damit die Konzertsaison 2014/2015 ein.

Der heimatliche Startschuss fällt am Sonntag, den 31. August um 15.00 Uhr, mit einem „Strauß bunter Melodien“ auf der Burgruine Reichenfels in Hohenleuben – Tickets können noch unter 036622 7102 oder am Einlass erworben werden.

Doch auch in den Tagen dazwischen steht bei den Musikern viel auf dem Programm. Unter musikalischer Leitung von GMD Stefan Fraas laufen gerade die Aufnahmen zu einer neuen CD auf Hochtouren. Die Fans der Vogtland Philharmonie dürfen sich auf Klavierwerke von Astor Piazolla, Nino Rota und Richard Addinsell freuen.

„Dangerous Moonlight“ soll das Gesamtwerk heißen, welches in Zusammenarbeit mit der Ratinger Produktionsfirma Ars® Produktion und der Pianistin Donka Angatscheva im Neuberinhaus Reichenbach entsteht. Bis die CD erhältlich sein wird, dürfte es aber noch etwas dauern.

facebook.com/vogtlandphilharmonie.de
www.vogtland-philharmonie.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige