Walpurgisfeuer sind Allenorts ein riesiger Magnet - auch Meusebach hatte eines zu bieten

Das Hexenfeuer in Alt-Meusebach brennt
Meusebach: Mittelalterdorf | Meusebach. Das Hexenfeuer ist seit vielen Jahren in den kleineren, wie auch in die größeren Orten eine Beliebte Tradition.
Der Meusebacher Heimat- und Feuerwehrverein errichtete sein Feuer wieder einmal am Altmeusebacher Kohlenmeiler.
Dort entzündete Vereinschef Volker Putze gegen 20.30 Uhr das Feuer. Die Versorgung übernahm das Team vom Kohlenmeiler - während im Mittelalterdorf die Gäste neidisch über die Mauer schauten, nach und nach gen Feuer rückten, was die Meusebacher Veranstalter gern zu liesen.
Alles in allem wieder einmal eine gelungene Veranstaltung des Meusebacher Heimat- und Feuerwehrvereins.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige