Feld steht in Flammen

Ein AA-Leser dokumentierte die Löscharbeiten. (Foto: Manfred Plötner)
Zu einem Flächenbrand kam es gestern auf einer fünf Hektar großen, abgeernten Feldfläche zwischen Hainichen und Pratschütz. Durch den Einsatz der Kameraden der Feuerwehren aus Wetzdorf, Schkölen und Eisenberg, die mit sieben Löschfahrzeugen vor Ort waren, konnte eine Ausbreitung des Brandes verhindert werden. Menschen kamen nicht zu Schaden, ein Mähdrescher wurde beschädigt. Foto: Manfred Plötner
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige