Eis am Stiel

Eis am Stiel
Schkölen: Wetzdorf |

... so könnte man denken, wenn man vor die Tür geht. Seit gestern Abend wächst der Eispanzer auf allem was da steht und liegt unaufhörlich weiter. In der letzten Nacht brach die Krone unseres Kirschbaums ab, nur der Stamm steht noch. Auch ein sehr schöner Wacholder, geschätzte 4 m hoch, ist jetzt nur noch 4 m lang! Hoffentlich erwischt es nicht noch mehr, bei einem unserer Pfirsichbäume habe ich auch ein sehr ungutes Gefühl.
So schön wie es auch aussieht, die Schäden sind jetzt schon enorm.
3
4
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
14 Kommentare
3.878
Karin Jordanland aus Artern | 27.02.2013 | 10:55  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 27.02.2013 | 10:57  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 27.02.2013 | 11:10  
3.878
Karin Jordanland aus Artern | 27.02.2013 | 11:23  
3.886
Lydia Schubert aus Nordhausen | 27.02.2013 | 13:17  
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 27.02.2013 | 14:34  
5.081
Joachim Kerst aus Erfurt | 27.02.2013 | 16:41  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 27.02.2013 | 23:14  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 28.02.2013 | 23:57  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 01.03.2013 | 00:40  
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 01.03.2013 | 23:07  
2.126
Silke Dokter aus Erfurt | 02.03.2013 | 08:20  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 02.03.2013 | 11:01  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 02.03.2013 | 18:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige