Schmerzlich vermisst! 150,- € Belohnung!

Hermsdorf: Stadt | Seit dem 23.12.2014 vermissen wir unseren Hund Fox, Colliegröße, rotbraunes Fell, sehr scheu.
Im April 2014 haben wir ihn aus dem Tierheim Eisenberg übernommen, ursprünglich stammt er aus einem russischen Tötungslager.
Bei unserer Morgenrunde im Dunkeln kam Fox in Kontakt mit einem neu aufgestellten Stromzaun des Schäfers, worauf unser Hund panisch schreiend davon rannte.
Seither irrt er umher, anfangs im Zeitzgrund, dann im Umfeld Teufelstalbrücke - Mörsdorf. Seit dem 28.12. fehlt jede Spur von ihm.

Wer unseren Hund sieht, den bitten wir herzlichst, uns unter : 0175 34 95594 anzurufen.
Bitte nicht ansprechen oder versuchen ihn einzufangen, all diese gut gemeinten Aktionen veranlassen Fox, panisch davon zu laufen, was unsere Suche erheblich erschwert.

Für Hinweise, die unmittelbar zur Rückkehr unseres Hundes führen wird eine Belohnung von 150 Euro ausgesetzt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige