DSL kommt mit großen Schritten in die Verwaltungsgemeinschaft Hügelland-Täler

Multifunktionalgehäuse in Tröbnitz
Tröbnitz: VG Hügelland-Täler | Tröbnitz. Im Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft Hügelland-Täler sprießen derzeit Multifunktionalgehäuse wie Pilze aus dem Boden.

Diese Multifunktionalgehäuse sind im ländlichen Raum der Schlüssel zum Glück der Internetnutzer. Wie VG-Chef Hartmut Weidemann informiert, werden nun noch 15 weitere Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft an das schnelle Internet angeschlossen.
Nachdem Meusebach als „Pilotprojekt“ bereits zu Jahresbeginn den DSL-Anschluss erhielt, sollen bis spätestens zum Ende des dritten Quartals die Gemeinden Geisenhain, Kleinbockedra, Großbockedra, Waltersdorf, Tröbnitz, Obergneus, Untergneus, Bremsnitz, Karlsdorf, Rattelsdorf, Weißbach, Unterbodnitz, Oberbodnitz, Seitenbrück und Magersdorf verkabelt sein, so Weidemann.

Derzeit schließt die Telekom den Aufbau der Multifunktionsgehäuse (ehemals Verteilerschränke) ab.
Das Glasfaserkabel soll bis Ende April zu zahlreichen Gemeinden verlegt sein. Zum Teil (Oberbodnitz) wird dieses aus Richtung Kahla erfolgen, für die anderen Orte aus Richtung Stadtroda.
Anschließend erfolgt die richtig aufwendige Arbeit: das Anbinden der einzelnen Haushalte an das World Wide Web.

Ist das erfolgt, das DSL geschalten, liegt in den Orten eine Geschwindigkeit vom 16MBit/Sekunde an. Jedoch ist das nur der Anfang, alles ist zukunftsfähig aufgebaut, so dass später auch höhere Übertragungsgeschwindigkeiten möglich sind, freut sich Hartmut Weidemann über die derzeitigen Aktivitäten.

Da sind schon so einige Orte und gemeinden richtig neidisch, berichtet der VG-Vorsitzende. „Doch wir haben uns frühzeitig um Fördermittel bemüht, auch mit der Telekom Gespräche geführt. Allerdings ist der Topf der Fördermittel nahezu ausgeschöpft, so dass der DSL-Ausbau für die verbliebenen weißen Flecken wohl noch etwas Zeit in Anspruch nehmen wird“. Daher sind jetzt die Orte, die (noch) kein DSL erhalten, etwas sauer.

Auf jeden Fall wurde in der VG Hügelland-Täler einiges getan, um auch das Leben auf dem Land ein wenig attraktiver zu gestalten. „Dies sind alles nur kleine Schritte, doch jeder Schritt bringt uns weiter nach vorn“ lässt Weidemann durchblicken.

Für Rückfragen bezüglich des DSL-Ausbaus steht der VG-Vorsitzende gern zur Verfügung.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige