Verstärkung dringend gesucht

Renate Prentzel ( links) und ihre Schwester Erika Hänseroth gehören zu unseren langjährigen, zuverlässigen Zustellerinnen, die jedem Wetter trotzen und den AA Holzlandboten in "ihrem Revier" immer pünktlich in die Kästen stecken.
Sie stehen stellvertretend für viele fleißige und zuverlässige Austräger des AA "Holzlandbote": Renate Prentzel und ihre Schwester Erika Hänseroth, die ihr ständig zu Seite steht, hilft und die Urlaubsvertretung übernimmt. Seit vielen Jahren sind sie bei Wind und Wetter unterwegs, damit die Leser ihre Zeitung pünktlich im Briefkasten haben - jeden Mittwoch und Sonntag. Frühmorgens, wenn andere sich noch einmal im Bett umdrehen...

Gerade bei diesem Wetter ist das nicht immer einfach. Den "Karren" durch hohe Schneewehen, über nicht geräumte Zugänge und durch Schneegries zu manövrieren - eine echte Knochenarbeit. Dazu Kälte oder Schneefall, die für klamme Finger sorgen. Doch davon lassen sich die Austrägerinnen nicht schrecken. Sie machen weiter, solange es die Gesundheit zulässt. Und wir sind echt froh und dankbar, solche zuverlässigen Partner an unserer Seite zu haben, die zum Beispiel auch an Feiertagen, wie dem 26.12., die Zeitung austragen. Da sollte man als Leser auch mal ein Auge zudrücken können, wenn die Zeitung durch diese momentan wirklich widrigen Wetterumstände mal nicht ganz pünktlich oder gar nicht im Briefkasten liegt. Also, ein bisschen Nachsicht üben und Verständnis aufbringen. Das wäre echt nett. So vor Weihnachten.

Einige Zusteller sind mittlerweile in Ruhestand gegangen, haben einen Job gefunden oder fallen aus anderen Gründen aus. Leider fehlen nachrückende Boten. Deshalb suchen wir händeringend neue "Leute", die in bestimmten Revieren den Holzlandboten austragen. Im gesamten Kreis werden zuverlässige Boten gesucht - welche Reviere genau dringend besetzt werden müssen und alles andere Wissenswerte zur Tätigkeit, das erfahren Interessierte unter nebenstehender Telefon-Nummer (siehe Hinweis). In diesem Sinne freuen wir uns über neue Mitstreiter, damit unsere Zeitung auch in Zukunft jeden im Kreis erreichen kann.

Hinweis für Bewerber
Voraussetzungen:
vollendetes 18. Lebensjahr; Zuverlässigkeit;

geboten werden pünktliche
Bezahlung, 24 Tage Urlaub; Lohnfortzahlung im Krankheitsfall;

Kontakt: TDM
Jena, 03641/520 623

22.12.2010
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige