Das Team Jörg Hebenstreit / Christian Schmidke sicherte sich den Beach-Titel in Tröbnitz

Thomas Haustein (im Angriff) belegte mit seinem Teampartner Jens Löwenberg den zweiten Platz beim diesjährigen Tröbnitzer Beachturnier - hinter Jörg Hebenstreit/Christian Schmidke (Block).
Tröbnitz: Beachplatz | Am Sonntag trafen sich nun schon traditionell die Volleyballer des SV 1923 Tröbnitz zu ihren vereinsinternen Beachmeisterschaften auf der Beachanlage in Tröbnitz.
Mit Frau oder Freundin, Kind oder Kumpel angereist, war neben dem sportlichen Aspekt auch für gemütliches Vereinsleben gesorgt. In zwei Dreierstaffeln und Überkreuzvergleichen waren 11 Spiele notwendig, um am Nachmittag Sieger und Platzierte zu ermitteln. Großer Kampfgeist, spektakuläre Angriffs-und Abwehraktionen von Siegern und Besiegten zeigten, dass die Tröbnitzer Männer nicht nur in der Halle, sondern auch im Sand einen enormen Ehrgeiz entwickeln, wenn der Ball erstmal fliegt.
So wurden 6 Spiele erst im Entscheidungssatz gewonnen bzw. betrug der Punktunterschied am Ende nur 2 oder 3 Punkte. Mit dem Team Jörg Hebenstreit/Christian Schmidke setzte sich am Ende das athletisch stärkste und nervlich stabilste Team durch.
Jens Löwenberg/Thomas Haustein wurden von vielen Anwesenden nach der Vorrunde als Favorit gehandelt. Sie belegten schließlich nach einem engen Spiel den zweiten Rang (21:15, 22:20).
Den 3.Platz belegten die Vorjahressieger Christian Uebel/Patrick Schmidt, nach einem 21:14, 21:18 gegen gleichfalls stark spielende Joungster, Tonio Michallek/Felix Fuchs.

Die weiteren Platzierungen:
5. Chris Trillhose/Steffen Zipfel
6. Ronny Zipfel/Jürgen Lehmann
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige