‚Diamanten’ des Showtanzes in Gera

 
Dr. Rainer Willms vom Förderverein Tanzen Gera e.V.
Im Gespräch mit Dr. Rainer Willms über die Doppel-Europameisterschaft im Showtanz
Gera. Am 7. und 8. September gibt es ein einmaliges Showtanzerlebnis der Spitzenklasse in Gera. Der Förderverein „Tanzen“ e.V. Gera um Macher Dr. Rainer Willms hat es geschafft, nach der Weltmeisterschaft über 10 Tänze im BUGA-Jahr 2007 – der „Krone“ des Tanzsports - nun auch die ‚Diamanten’ nach Gera zu holen und sie als Verein in Eigenregie zu organisieren: die Doppel-Europameisterschaft im Showtanz Standard und Latein.

Dr. Willms, Sie lösen damit sozusagen ein Versprechen ein, das Sie damals nach der WM gaben?
Ja - nach der gelungenen WM der Profis gaben wir das Versprechen ab, noch einmal den Versuch zu starten, eine bedeutende Tanz-Meisterschaft in unsere Stadt zu holen. Das es gleich die Doppel-EM im Showtanz 2013 sein wird, davon haben wir nicht zu träumen gewagt. Wir sehen das als Krönung unseres 20-jährigen Vereinsjubiläums, das wir dieses Jahr begehen. Der Dank geht an den Profiverband, der sich durch unsere erfolgreiche Durchführung der WM überzeugen ließ, das Experiment Doppel-EM mit uns zu wagen.

Was ist das Besondere an der EM?
Normalerweise gibt es zwei EM im Jahr in zwei verschiedenen Ländern: eine im Standard und eine im Latein. In Gera gibt es sie beide – an zwei Tagen mit jeweils zwei Veranstaltungen an einem Ort. Das ist bisher einmalig – und wird wohl auch das einzige Mal bleiben. Zudem ist es eine Freestyle-Meisterschaft, was man sich ähnlich dem Finale von „Let’s dance“ vorstellen kann.

Was heißt Freestyle konkret?
Jedes Paar tanzt einzeln auf der Bühne und bietet eine richtige Show, die alle Tänze ihrer jeweiligen Sparte - Standard oder Latein – miteinander verbindet. Nach selbst gewählter Musik, eigener Choreografie, wechselnden Kostümen und einer Lichtshow – alles in nur dreieinhalb Minuten Zeit. Für das Publikum ein Fest für die Sinne.

Wann kann man die Tänzer erleben?
Es gibt an jedem Tag zwei, jeweils etwa dreistündige Veranstaltungen. Am Samstag wird Standard getanzt - 14 Uhr in der Vorrunde und 20 Uhr im Finale mit Siegerehrung. Am Sonntag Latein 13 und 19 Uhr. Natürlich wird es auch ein spektakuläres Rahmenprogramm geben.

Können Sie dazu schon genaueres sagen?
Es wird großartig sein und die Vielfalt des Tanzsports widerspiegeln. Am Samstag können wir die mehrfachen Weltmeister im Formationstanzen Latein aus Bremen präsentieren. Schattentanzen, Schwarzlichtshow, Artistik, Rhythmische Sportgymnastik, HipHop und vieles andere ist dabei an beiden Tagen, so viel sei schon verraten.

Ein enormer technischer, organisatorischer und finanzieller Aufwand…
Richtig. Doppel-EM heißt doppelter Aufwand. Jeder Tag ist An- und Abreisetag, an denen Tänzer, Juroren und Gäste betreut werden müssen. Zudem ist es eine echte technische Herausforderung. Daher haben wir das KuK als Austragungsort gewählt, weil wir dort mit Licht arbeiten können. Jede Kür muss in Zeitlupe mitgeschnitten werden, um mögliche Regelverstöße zu erkennen. Natürlich ist das auch finanziell eine Gradwanderung für uns als kleinen Verein. Aber wir hoffen auf ein begeistertes Publikum und ausverkaufte Veranstaltungen.
Ihr Grund, warum man sich die Doppel-EM anschauen sollte?
Das Publikum erlebt die besten Tänzer Europas – etwa 15 bis 20 Paare je Sparte, verpackt in einzigartige Shows aus Hochleistungstanz und gerahmt durch eine große Vielfalt an Kunst, Musik und Tanzsport. Das kommt so in Gera nie wieder und ist nicht nur etwas für Tanzfans.

Wo gibt’s die Karten?
Unter www.em-tanzen-2013.de und im H35. Wer sich für mehrere Veranstaltungen entscheidet, dem kommt der Verein entgegen: Tel. 0365/7106812.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
1.705
Thomas Triemner aus Gera | 26.07.2013 | 19:32  
1.705
Thomas Triemner aus Gera | 27.07.2013 | 21:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige