Kegler des Kreises ehrte verdienstvolle Sportler

Anlässlich der erweiterten Vorstandssitzung des Kreiskeglerverbandes wurde die Kreisauswahl der Senioren A für hervorragende Leistungen mit der Ehrenurkunde des Kreissportbundes geehrt. Stellvertretend für das gesamte Team nahmen Frank Hübner, Uwe Bocklisch, Gerd-Joachim Krauße und Klaus-Dieter Einax die Ehrung entgegen.
Eisenberg: Kegelbahn | Eisenberg. Mehrere, teils mehrfach verschobene, Ehrungen nahm der Kreiskeglerverband am Freitag Abend zur erweiterten Vorstandssitzung in Eisenberg vor.

Dorndorfs Erika Gläser erhielt die Ehrenurkunde des Kreissportbundes für ihre Leistungen im Kegelsport. So erkämpfte sie sich zehn mal den Kreiseinzelmeistertitel, zwei mal den Vizemeistertitel. „Das ist tatsächlich nicht so häufig, dass eine Sportlerin so beständige Leistungen abliefert, damit zweifellos eine Erhung wert“ so KKV-Chef Peter Gahl.

An den Damenwart des KKV, Helmut Fuchs, konnte Regina Schönfuß die Ehrennadel des Kreissportbundes in Silber überreichen. „Er ist seit Gründung des Kreiskeglerverbandes SHK im Vorstand tätig, begleitet von Anfang an die Funktion des Damenwartes“ so Gahl.
Weiterhin ehrte Regina Schönfuß, die in Vertretung des KSB-Vorstandes die Auszeichnungen vornahm, die Kreisauswahl der Senioren A, welche im Vorjahr den zweiten Platz bei den Deutschen Meisterschaften erkämpfte, in diesem Jahr wieder im Finale stand, dabei jedoch nicht ganz an das Vorjahr anknüpfen konnte. „Dennoch, die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften überhaupt erst einmal zu erkämpfen ist schon eine enorme Leistung“ begründet Gahl die Ehrung des Teams. Für das Team um Gerd-Joachim Krauße gab es die Ehrenurkunde des Kreissportbundes für herausragende Leistungen.

Letztlich überreichte der KKV-Vorsitzende, Peter Gahl, an Regina Schönfuß die Ehrennadel des Thüringer Keglerverbandes – als Dank für ihre Bemühungen um den Kegelsport.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige