KSB-Ehrennadel in Gold für den Tröbnitzer (Männer-)Trainer Ulli Rösel

Zur Eröffnung das Badfestes am Sonnabend in Wolfersdorf erhielt Ulli Rösel (li) - Trainer der Männermannschaft des SV 1923 Tröbnitz - die Ehrennadel des Kreissportbundes in Gold. KSB-Chef Prof. Manfred Thieß (re) überreichte diese Ehrung nur zu gern, würdigte Rösels Verdienste um den Sport.
 
Jörg Hebenstreit ist Kapitän der I. Männermannschaft des SV 1923 Tröbnitz.
Trockenborn-Wolfersdorf: Waldbad Herzog Ernst | Tröbnitz' Männertrainer Ulli Rösel erhielt am Sonnabend die goldene Ehrennadel des Kreissportbundes von KSB-Vorsitzenden Prof. Manfred Thieß überreicht. Grund genug, um zu hinterfragen, welche Beweggründe für diesen Auszeichnungsvorschlag vorlagen. Wir sprachen mit dem Kapitän der I.Männermannschaft, Jörg Hebenstreit.

Was macht aus ihrer Sicht den Wert des Trainers, besonders mit Blick auf den Volleyballsport in Tröbnitz aus?
Unser Trainer Ulli Rösel stellt eine sehr seltene Kombination aus aktivem Sportler (spielte selbst Regionalliga), ausgebildeter Trainer (trainierte auch den Jenaer TVV) und Sportlehrer dar, der im gesamten SHK als Persönlichkeit bekannt ist. Er bildete viele Nachwuchsvolleyballer aus, kennt sowohl auf Kreis- als auch auf höherer Ebene die sportlichen Strukturen und verantwortliche Personen. Einen derart prägenden Charakter findet man im Kreis kein zweites Mal. Schon gar nicht auf dem Trainermarkt. Um so glücklicher sind wir natürlich, dass wir ihn für uns gewinnen konnten.

Wie hat Ulli Rösel das Trainingsgeschehen der Volleyballer beeinflusst?
Auch wenn er bei allem ein Mensch geblieben ist, hat er doch einen dominanten Leistungsgedanken. Mit abwechslungsreichen Elementen auf hohem Niveau führt er ein Training mit uns durch, welches bei allen Spielern zu einem deutlichen Leistungssprung führte. Er ist aber auch ein richtiger Spielermagnet, da ja die Volleyballer von einem sehr guten Trainer trainiert werden wollen. Dies hat zu einer deutlichen Erhöhung der Spielerzahl in Tröbnitz geführt. Wobei die Kapazitäten derzeit ausgeschöpft sind, keine weiteren Spieler mehr im Team aufgenommen werden können.

In welcher Form beeinflusste Ulli Rösel das Mannschaftsgefüge?
Wir haben gemeinsam beide Mannschaften ausgeglichen aufgestellt, jeweils erfahrene und jüngere Spieler integriert und einen gut funktionierenden Mannschaftsrat gebildet. Auch hierbei flossen die Hinweise des Trainers ein. So sind sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft jetzt sehr gut aufgestellt.

Wie hat sich das Spiel der Tröbnitzer Volleyballer seit dem aktiven Wirken des Trainers entwickelt?
Wir können inzwischen auf ein kombinationsreiches und deutlich schnelleres sowie flexibleres Spiel aufbauen Die einzelnen Positionen sind doppelt besetzt, so dass ein verletzungsbedingter Ausfall besser kompensiert werden kann. Aber ich muss auch sagen, dass das Team sehr gut zusammen hält, da wir auch ausserhalb der Turnhalle viel gemeinsam unternehmen.

Wo liegt ihrer Meinung nach noch Entwicklungspotential für beide Mannschaften?
Vor allem im Block, aber auch die Eingewöhnung in große Hallen bereitet uns noch Probleme. Letzteres liegt natürlich daran, dass wir in der, verhältnismäßig kleinen, Tröbnitzer Turnhalle trainieren.

Was liegt Ihnen abschließend, mit Blick auf den Erfolgstrainer, besonders am Herzen?
Wir hoffen natürlich, dass Ulli für uns noch lange als Coach zur Verfügung steht. Diese Einschätzung teilte ja auch KSB-Chef Manfred Thieß bei der Verleihung der Ehrennadel. Natürlich müssen wir besonders im Jugendbereich einiges tun. Das ist zweifellos die größte Baustelle im Verein. Besonders mit Blick auf die Tatsache, dass wir in der Verbandsliga Nord einen Mittelfeldplatz anstreben und der TVV auf gleichgeschlechtlichen Nachwuchs extrem großen Wert legt. Die Zweite Mannschaft soll sich übrigens weiter festigen und gleichfalls einen Mittelfeldplatz in der Bezirksliga Ost erkämpfen.

Danke für das Gespräch und maximale Erfolge für die beiden Teams in der Verbandsliga Nord sowie in der Bezirksliga Ost in der kommenden Saison!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige