Rockaus Kevin Köcher ist neuer Kreiseinzelmeister der Junioren

Alle Finalteilnehmer des Finaldurchganges der Kreiseinzelmeisterschaften der Junioren
Hermsdorf: Kegelbahn Hermsdorf | In Hermsdorf ermittelten die Junioren am Sonnabend und Sonntag ihren Kreiseinzelmeister.

Rockaus Kevin Köcher kämpfte sich nach dem vierten Platz im Vorlauf noch ganz nach vorn, spielte dabei mit 874 Kegel den Turnierbestwert. Damit verdrängte er seinen Mannschaftskameraden Tom Ziegler, der nach seinen 873 Kegeln am Sonnabend auf den Titel hoffen durfte, auf den vierten Platz. Rang zwei belegte der Zöllnitzer Anton Knaus, gefolgt von Jan Thielow (SV1896 Rockau).

Der Wettkampf wurde am Sonnabend (Vorrunde) von Frank Seyfarth und am Sonntag Eindrunde) von KKV-Chef Peter Gahl geleitet.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige