Senioren A-Auswahl des Saale-Holzland-Kreises steht im Thüringen-Finale

Mannschaftsleiter Gerd-Joachim Krauße spielte mit 471 Kegeln Tagesbestwert
Der Deutsche Vizemeister 2010 ist wieder auf Erfolgskurs, steht im Thüringen-Finale

Hermsdorf. „Wir haben wieder einmal alles richtig gemacht“ sagt Mannschaftsleiter Gerd-Joachim Krauße mit Blick auf das Ergebnis der SHK-Auswahl der Senioren A.

Im Kampf um den Einzug in das Landesfinale der Vereinsmannschaftsmeisterschaften trat die SHK-Auswahl, als amtierender deutscher Vizemeister, in Hermsdorf an, um den Vorjahreserfolg abermals vorzubereiten.

Hierzu musste die Auswahl des Kreiskeglerverbandes Hildburghausen in der letzten Vorrunde vor der Landesmeisterschaft bezwungen werden.

Mit Dieter Seyfarth und Gerd-Joachim Krauße legte die SHK-Auswahl sofort los, wie die Feuerwehr. Seyfarth spielte 443 Kegel, nahm seinem Gegenspieler Udo Henneberger ein Holz ab. Krauße wollte mehr, erreichte auch mehr. Der Tagesbestwert von 471 Kegel geht auf sein Konto. „Endlich habe ich als Kapitän auch mal einen Bestwert gespielt“ freut sich Krauße hinterher. Er baute einen 23-Holz Vorsprung gegenüber Siegfried Oehrl (HBH) auf.
Ulrich Peter knüpfte daran an, kam auf 453 Kegel, sein Gegenspieler Winfried Amend nur auf 405 Kegel.
Gleichzeitig spielte Frank Hübner mit 436 Kegel stark, büßte jedoch 3 Holz auf Egon Rottenbacher ein. Die Führung der SHK-Auswahl war dennoch nicht zu übersehen.

Die Schlusspaarung führte Peter Brettschneider und Uwe Bocklisch auf die Bahn. Mit 415 Kegeln kam Brettschneider nicht an seine Normalform heran, sorgte dennoch dafür, dass die Führung nicht zu stark schmolz. Gleichzeitig machte Uwe Bocklisch klar, dass er zweifellos zu Recht in der Auswahl spielt. 453 Kegel – genau so viel wie Ulrich Peter – standen zum Spielende auf der Tafel. So trug der Albersdorfer seinen Teil zum Sieg der SHK-Auswahl bei.

KKV Saale-Holzland – KKV Hildburghausen 2671:2595
SHK-Auswahl: Seyfarth (443, SV Elstertal Silbitz/Cr.), Krauße (471SV Hermsdorf), Peter (453, TSV Eisenberg), Hübner (436, 1.SKK GH Stadtroda), Brettschneider (415, SV Elstertal Silbitz/Cr.), U. Bocklisch (453, SV Holzland Albersdorf). HBH-Auswahl: Henneberger (442), Oehrl (448), Amend (405), Rottenbacher (439), Hirschfeld (427), Roth (434).
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige