Vereinsfest des FV Bad Klosterlausnitz

Bad Klosterlausnitz: FV Bad Klosterlausnitz | Mit einer kleinen Überraschung begann am Freitag, den 03.06.16 das Vereinsfest des Fußballvereins. Die Mannschaft der Alten Herren aus Lausnitz gewann das Freundschaftsspiel gegen die Alten Herren von Klengel-Serba verdient mit 8:1 Toren. Selbst der fußballbegeisterte Landrat, Herr Heller, mußte die Niederlage seines Heimatvereins schmunzelnd hinnehmen.
Den Auftakt am Samstag vormittag machte die G-Junioren-Mannschaft im Spiel gegen die Eltern. Die Spielzeit dauerte 2x20 Minuten und viele der Erwachsenen zeigten anschließende Erschöpfungserscheinungen. Alle Kids wirkten dagegen noch putzmunter. Man konnte deutlich erkennen diese Spieler haben in den letzten Monaten viel von ihren Trainern gelernt und zeigten das in sehr guten Spielansätzen. Auf diese Mannschaft ist der Verein besonders stolz.
Das Ergebnisse bei solchen Spielen zweitrangig sind, zeigte die Begegnung unserer E-Junioren gegen die Jungs des SSV 1928 Großenstein mit ihrem Trainer Rayk Rösler. Beide Mannschaften waren auf das Treffen gut vorbereitet und begeisterten die Zuschauer mit ihrem fußballerischen Können. Eingebunden in das Programm war die Ehrung unserer genannten E-Junioren. Die Mannschaft wurde Sieger in der Staffel A. Die Auszeichnung nahm der Staffelleiter Wolfgang Perner vom KFA Jena-Saale-Orla vor. Die Trainer Steffen Schwarz, Ronny Sachse, Albrecht Eberhard und Detlef Kersten freuten sich mit ihren Jungs über die Goldmedaille.
Der Vorstand des Vereins schließt sich allen Gratulanten an.
Der weitere Verlauf zeigte vor, dass unsere Gruppierung der D/C-Junioren jeweils gegen die Mannschaften der Holzland-Werkstätten ,Trainer Lothar Nehrlich und der Roda-Werkstätten, Trainer Detlef Kersten antreten musste. Die Freunde aus den Werkstätten Bad Klosterlausnitz sind seit 1994 gern gesehene Gäste bei Vereinsfesten und freuten sich schon jetzt auf ein Wiedersehen im nächstem Jahr. Das wollen wir als Verein bestätigen, denn beide Mannschaften begeisterten mit guten Spielzügen die anwesenden Zuschauer. In der Spielpause nutzte unser „ Bundestrainer“ Jens Schlupper die Möglichkeit seine langjährige Betreuerin Claudia Krause von den D-Junioren in die C-Junioren zu verabschieden. Als Dankeschön für die bisherige Zusammenarbeit gab es einen großen Blumenstrauß.
Langsam stieg nun auch bei den zahlreichen Zuschauern die Vorfreude auf das angekündigte Jugend-Fußballturnier der B-Junioren-Mannschaften , welches ausgerichtet wurde durch die Globus-Baumarkt GmbH & Co.KG in Hermsdorf/ Thüringen. Folgende Mannschaften nahmen teil: SV Blau Weiß Büßleben 04,SV Elstertal Bad Köstritz, VfL 1990 e.V.Gera und als Gastgeber der FV Bad Klosterlausnitz. In die Leistung des Wettergottes reihten sich auch die der jungen Sportler ein. Die Spiele waren geprägt von einer grundsoliden fussballtechnischen Ausbildung. Dementsprechend war eine große Leistungspotential in allen Mannschaften zu erkennen. Folgende Platzierungen wurden erreicht, die natürlich mit einer Spende vom Baumarkt verbunden war: 1.Platz SSV Blau Weiß Büßleben 04 mit 7 Punkten und den Hauptpreis Gutschein für einen Satz Trikots, 2.Platz SV Elstertal Bad Köstritz mit 5 Punkten und Gutschein für einen Satz Trainingsbälle, 3.Platz FV Bad Klosterlausnitz mit 4 Punkten und Gutschein für einen EM-Spielball sowie 4.Platz VfL 1990 e.V.Gera und 50,00 Euro in die Mannschaftskasse.
Unser Dank geht an Herrn Baumgartner und Herrn Mellin für Ihr Sponsoring vom Globus Baumarkt.
Im Turnierverlauf nahm der Vorsitzende des Kreissportbundes, Prof. Manfred Thieß , Ehrungen von Vereinsmitgliedern des FVB vor: Christian Selle erhielt die Ehrennadel des LSB für seine langjährige Tätigkeit als 1.Vorsitzender des FV ,Jens Hauptmann und Uwe Kirsch wurden für ihre hervorragende Arbeit im Nachwuchsbereich mit der Ehrennadel des KSB in Gold und Gerald Gehrke mit der Ehrenurkunde des KSB geehrt. Der Vorstand des Vereins bedankt sich bei den Ausgezeichneten.
Der Sonntag wurde vom den FVB Freizeitkickern ausgerichtet. Am Ende setzte sich Rauda vor FVB II, FVB Freizeit, Emma Krempolin und SSV Tautenhain durch.
Der Vorstand möchte allen Helfern, Sponsoren und auch bei den Zuschauern nochmal danke sagen. (geschrieben von D.Pfennig Pressewart FVB)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige