Frühjahrsputz bei den „Tälerspatzen“

Am vergangenen Samstag herrschte reges Treiben auf dem Außengelände der KiTa „Tälerspatzen“ in Ottendorf.
Der Förderverein der Einrichtung hatte zum großen Frühjahrsputz geladen und viele Mamas, Papas und Erzieher waren dem Aufruf gefolgt. So konnte mit knapp 30 Leuten richtig zur Tat geschritten werden. Zäune und Spielgeräte wurden gestrichen, der Rasen von altem Laub und Unrat gereinigt, Spielgeräte wieder instandgesetzt, Bäume verschnitten und der Wagen- und Geräteraum sauber gemacht. Außerdem bekam der Naturkindergarten eine Taststrecke, auf der die Kleinen und Großen mit Händen und Füßen verschiedene Naturmaterialien wie Tannenzapfen, Kieselsteine, Moos oder Eicheln ertasten können. Ein großes Weideniglu wird künftig als Höhle und Rückzugsecke die Kinderherzen erfreuen. Beide Geräte wurden in Eigenregie erschaffen. Unsere kleinen Spatzen nahmen nach langer Wartezeit, die durch den Anbau und den Winter entstand, nach mehr als einem halben Jahr ihren Garten wieder in Beschlag und freuten sich rieseig darüber. Der Vorstand des Fördervereins möchte sich nochmals ganz herzlich bei allen Beteiligten bedanken, die mit Herz und Tatendrang dabei waren. Übrigens ist in nächster Zeit ein weiterer Einsatz geplant, bei dem neue Außenspielgeräte aufgebaut werden sollen. Wir würden uns sehr freuen, wenn uns auch hier wieder viele viele Leute unterstützen würden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige