Leichtathletik: Köstritzer Werfertag erst 2013 wieder

Wann? 16.06.2012

Wo? Stadion des Friedens, Saasaer Straße, 07607 Eisenberg DE
Diskus-Weltmeister Robert Harting gehörte seit 2008 zu den "Stammgästen" des Köstritzer Werfertags, er meistens zum Ausklang der Saison für die "Werferfamilie" stattfand.
Eisenberg: Stadion des Friedens | Die gute Nachricht heißt Stadionumbau. Aber der Köstritzer Werfertag ist abgesagt. / Das LAV-Mini-Sportfest ist zum 16. Juni nach Eisenberg verlegt. /

In diesem Jahr findet nun doch kein Köstritzer Werfertag statt. Hintergrund ist der Beginn der umfangreichen Teilsanierung des Stadions am Sommerbad. Damit sind auch alternative Gedankenspiele, wie sie zunächst u.a. mit den Meetingsponsoren unmittelbar nach dem symbolischen Spatenstich diskutiert wurden, ad acta gelegt. Das nächste Meeting soll nun erst 2013 ausgetragen werden. Der Termin für die 18. Auflage mit Wettkämpfen für die Leichtathletik-Elite und Nachwuchs-Cups war ursprünglich für den 25./26. August mit dem Deutschen Leichtathletikverband koordiniert worden.

Das Traditionsereignis gehört mit dem Thumer Werfertag und dem Schönebecker Sole-Cup zum Mitteldeutschen Werfercup in Regie von Sports Live Bischoff und der jeweiligen Heimatvereine. In Schönebeck soll am 26. Juli 2012 zugleich das DLV-Wurfteam feierlich zu den Olympischen Spielen nach London verabschiedet werden.

Für die Wiederaufnahme des in der Ostthüringer Region als Event gefeierten Meetings spricht auch die Ende April erfolgte Gründung eines Ostthüringer Hammerwurfzentrums mit Mittelpunkt in Bad Köstritz. Kürzlich hatten jungen Athleten der Talenteschar um Trainer Werner Vöckler bei den Halleschen Werfertagen starke Leistungen gezeigt: Lara-Maria Rieger (W15 /Gera) schaffte mit dem 3-kg-Hammer 38,14 m und so die D-Kader-Norm des Thüringer Leichtathletikverbands.
Chantalle Pröhl (W14 /31,28 m) und Emely Kahlert (W13 /34,43 m) siegten jeweils in ihren Altersklassen. Vorbild ist die inzwischen am Sportgymnasium Jena lernende Deutsche Winterwurfmeisterin Vanessa Pfeifer.

Der LAV Elstertal Bad Köstritz e.V. kündigt auf seiner Homepage und in einer kurzen Pressemitteilung zugleich Änderungen zu weiteren Wettkämpfen an:
Absagen betreffen u.a. die Serie von Abendwettkämpfen des Vereins.
Dagegen soll aber das beliebte Mini-Sportfest am 16. Juni 2012 im Eisenberger Stadion des Friedens an der Saasaer Straße stattfinden. (Anmeldeschluss dafür ist der 9. Juni beim LAV.)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige