Selbstgemachter Lichterzauber

Bad Klosterlausnitz: bad Klosterlausnitz | Bad Klosterlausnitz: Ab 17. November erstrahlt das Heimatmuseum im neuen Glanz. Dafür sorgt das jüngste Projekt von „Frau Creativ“. Die Frauen des Heimatvereines haben Leuchtobjekte aller Art individuell gestaltet. Verwendet wurden vorwiegend Naturmaterialien, Papier, Stoffe aber auch Unerwartetes wie Muffinformen , Knöpfe u.v.m.. Aus Ausgangsmaterial dienten Acrylkugeln, recycelte Flaschen, ausgediente oder preiswerte Papierlampenschirme, Leuchten aus schwedischen Möbelhäusern. Neue und alte Techniken, wie z.B. das Kaschieren von Gegenständen mit Papier wurden ebenso verwendet wie traditionelles Origamis. So entstanden echte Designerstücke. Gleichzeitig gibt es natürlich viele Anregungen für das Wohnen mit Licht.
Die Objekte sind neutral gehalten und für das ganze Jahr geeignet.
Wer, passend zur Jahreszeit, weihnachtliche Leuchtobjekte bestaunen möchte, sollte sich das erste Adventwochenende vormerken. Dann findet die traditionelle Adventausstellung in der Festscheune statt.
Die Ausstellung „Lichterzauber“ im Heimatmuseum ist bis Februar wie folgt geöffnet:
Dienstag, Donnerstag, Freitag 13.30-17.00 Uhr, Samstag, Sonntag 13.30-15.30 Uhr
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige