Dreharbeiten von medienbewusst.de starten am Donnerstag in Ilmenau

Informationskampagne dreht Imagefilm


Ilmenau, den 02.04.2013 – Am Donnerstag, den 04.04.2013 starten die Dreharbeiten des Imagefilms von medienbewusst.de in der staatlichen Regelschule „Geschwister Scholl“ in Ilmenau.

Die Entscheidungen sind gefallen. Nach zwei erfolgreichen Castingaufrufen hat die Informationskampagne medienbewusst.de insgesamt 4 Hauptdarsteller und 13 Komparsen für die Dreharbeiten in Ilmenau und Erfurt ausgesucht. Auch prominente Unterstützung hat sich angemeldet. Katarina Jurczok, Kontaktperson der Testimonials, erklärt: „Ein Highlight unserer Drehtage werden für uns die Außendrehs mit Nina Ruge in München und Dennis Willms in Hamburg sein. Weitere Aufnahmen mit Tagesschau-Moderator Claus-Erich Boetzkes sind Ende April geplant.“

Los geht es am Donnerstag, den 04.04.2013 in der staatlichen Regelschule „Geschwister Scholl“ Ilmenau. Gegen 10.00 Uhr soll die erste Klappe fallen und insgesamt 5 Drehtage einläuten. Unterstützt wird das PR -Team u.a. von Denny Willmann von „junge Medien Thüringen“, Peter Hollek von „Hollek Media“ und Michael Krämer von „Michael Krämer Casting“ sowie Studierenden der TU Ilmenau.

Dass es ein weiter Weg bis zum Film ist, erklärt Projektleitung Berit Prante: „Es liegen bereits ereignisreiche und teilweise auch stressige Wochen der Vorbereitung hinter uns. Umso mehr freuen wir uns, wenn die Dreharbeiten nun endlich starten und aus unserer Idee tatsächlich ein Film wird.“ Dargestellt werden Kinder im Alter von sechs bis 15 Jahren, wie sie täglich mit Medien in Berührung kommen und die verschiedenen Arten, wie Sie mit ihnen umgehen. Der Imagefilm soll vor allem Eltern und Pädagogen ansprechen und ihnen aufzeigen, welche Themen auf medienbewusst.de behandelt werden und im Alltag weiterhelfen können.

Die Idee zum Film wurde durch das PR-Team komplett selbst entworfen und soll den Bekanntheitsgrad der Informationskampagne steigern sowie zur Aufwertung der Messeauftritte dienen.

medienbewusst.de – kinder. medien. kompetenz.:

Die deutschlandweite Informationskampagne medienbewusst.de ist eine Initiative zur Förderung der Medienkompetenz von Kindern. Ziel des Onlineportals ist die Sensibilisierung einer breiten Öffentlichkeit für das Thema „Kinder und Medien“. Durch das Publizieren von journalistischen Berichten und themenbezogenen Reportagen, sowie versierten Experteninterviews und fundierten Praxistipps, möchte es dabei helfen, klare Regeln für einen kindgerechten Umgang mit modernen Medien aufzustellen und somit die mediale Kompetenz von Kindern und Jugendlichen nachhaltig zu fördern. Als zusätzliche Anreize wirken verantwortungsvolle Vorbilder und ausgewählte Persönlichkeiten wie Fußballstar Philipp Lahm, Fernsehmoderatorin Nina Ruge und Schauspielerin Ann-Kathrin Kramer mit. Das Projektteam von medienbewusst.de besteht aus Studentinnen und Studenten der Angewandten Medienwissenschaft und Medienwirtschaft der Technischen Universität Ilmenau.


Ansprechpartnerin:
Juliane Gräfe
Pressesprecherin
PF 10 02 31
98693 Ilmenau
Mobil: +49 (0)170 77 97 136
E-Mail: presse(at)medienbewusst.de

Weitere Infos zu junge Medien Thüringen e.V. erhalten Sie unter:
http://junge-medien-th.de/
https://www.facebook.com/jungemedien

Weitere Informationen zu Hollek Media erhalten Sie unter:
http://hollekmedia.de
https://www.facebook.com/hollekmedia.de

Weitere Informationen zum sicheren Umgang mit Medien erhalten Sie unter:
www.medienbewusst.de

Außerdem finden sie uns unter:

https://www.facebook.com/medienbewusst
https://twitter.com/medienbewusstde
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige