Ein paar Sonnenstrahlen für die nebelgeplagten Erfurter

Nachdem die Lichtverhältnisse in der letzten Woche so ungerecht verteilt waren, hier ein paar Momente meines Arbeitsweges über den Rennsteig. So als kleine Entschädigung. Mir kamen dabei Heines Nachtgedanken in den Sinn:
...gottlob durch meine Fenster bricht französisch heiteres Tageslicht. Es kommt mein Weib, schön wie der Morgen. Und lächelt fort die deutschen Sorgen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13.094
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 14.11.2011 | 19:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige