Seniorenakademie: „Autopilot“ oder „Freude am Fahren“ – die Zukunft des Automobils (Vortrag und Exkursion)

Wann? 06.11.2015 15:00 Uhr

Wo? TU Ilmenau, Ernst-Abbe-Zentrum, Ehrenbergstraße 29, Ehrenbergstraße 29, 98693 Ilmenau DE
Ilmenau: TU Ilmenau, Ernst-Abbe-Zentrum, Ehrenbergstraße 29 | Folgt man den facettenreichen Meldungen und Visionen der Automobilbranche, erwartet uns im kommenden Jahrzehnt ein grundlegender Wandel: Dank moderner Antriebstechnologien wird die Schadstoffemission dramatisch reduziert; fortschreitende Sensorik und funkbasierte Vernetzung ermöglichen das autonome Fahren. Mögen diese Visionen auch technisch noch so verlockend und politisch zeitgemäß erscheinen, gibt es auf dem Weg zu ihrer Realisierung doch erheblichen Forschungsbedarf, mit dem sich Wissenschaftler der TU Ilmenau unter dem Dach des Thüringer Innovationszentrums Mobilität (ThIMo) intensiv beschäftigen. Zu den Forschungsthemen gehören hybride Antriebe, Fahrassistenz, Vernetzung und neue Mobilitätskonzepte (z.B. car sharing). Auch die Umsetzung dieser Aufgaben erfährt eine Revolution. Einst ersetzte der Computer das Reißbrett - heute simuliert eine virtuelle Straße die Fahrdynamik, das Wetter und selbst die elektromagnetische Umgebung, die – unsichtbar für den Fahrer – den siebten Sinn unserer intelligenten und vernetzten Fahrzeuge darstellt. Im Anschluss an einen einführenden Vortrag öffnet das ThIMo die Türen seiner Labore und erläutert seine Ideen für die automobile Zukunft.
Der Vortrag findet im Ernst-Abbe-Zentrum in der Ehrenbergstraße 29, die anschließende Besichtigung im ThiMo in der Ehrenbergstraße 15 statt.

Referent: Dr. Carsten Schauer, TU Ilmenau, Thüringer Innovationzentrum Mobilität ThiMo
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige