Seniorenakademie der TU Ilmenau: Alexander von Humboldt – Gutachten zur Steingutfertigung in Rheinsberg 1792

Wann? 17.10.2014 15:00 Uhr

Wo? Curiebau, Curiehörsaal, Weimarer Straße 25, 98693 Ilmenau DE
Ilmenau: Curiebau, Curiehörsaal | Mit dem Namen Alexander von Humboldt verbindet sich in der Regel seine Tätigkeit im Bergbau, als Geognost und Weltbürger. Wenig bekannt sind dagegen seine Aktivitäten in den Jahren 1792-1794 für die Keramikfertigung. Speziell zur Herstellung von Steingut in Rheinsberg existiert aus dem Jahr 1792 ein 32seitiges Gutachten. Er sollte für den preußischen Staatsminister, Freiherrn von Heinitz, Vorschläge für die Verbesserung der Steingutherstellung und die eventuelle Anwendung von Torf für den Steingutbrand unterbreiten. Die in dem Gutachten vorgelegten Analysen des technischen Prozesses und Vorschläge für dessen Verbesserung werden im Vortrag vor historischem und aktuellem, fachlichem Hintergrund diskutiert.

Referent: Prof. Dr.-Ing., Dr. rer. oec. Dagmar Hülsenberg leitete bis zur Emeritierung das Fachgebiet Glas- und Keramiktechnologie am Institut für Werkstoffwissenschaften der TU Ilmenau.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige