Seniorenakademie: Geschichte empfinden! Das Bad Frankenhäuser Monumentalwerk von Werner Tübke und seine Vorarbeiten

Wann? 20.11.2015 15:00 Uhr

Wo? TU Ilmenau, Curiebau, Curie-Hörsaal, Weimarer Str. 25, Ilmenau DE
Ilmenau: TU Ilmenau, Curiebau, Curie-Hörsaal, Weimarer Str. 25 | Oberhalb der Stadt Bad Frankenhausen thront ein monumentaler Zylinderbau, in dem sich eines der spektakulärsten Kunstprojekte der Neuzeit findet, das Riesengemälde Frühbürgerliche Revolution in Deutschland, vollendet nach mehr als zehnjähriger Arbeit 1987 von Werner Tübke. Ziel des Künstlers war „die metaphorische Interpretation einer ganzen Epoche“, ja von Geschichte überhaupt. Souverän und mit Eigensinn hat der Maler dem Auftrag dabei seine ganz persönliche Vision von Geschichte als einer „ewigen Wiederkehr des Gleichen“ zwischen Aufbruch und Scheitern entgegengesetzt, vorgeführt am Beispiel von Reformation und Bauernkrieg als großem Welttheater und Mysterienspiel. Neben Aspekten des Auftrages und dessen individueller Aneignung stellt der Vortrag nicht nur den Werdegang des Bildes dar, sondern analysiert auch eine Vielzahl von Vorarbeiten in ihrer Bedeutung für das finale Werk

Referent: Museumsdirektor Gerd Lindner, Bad Frankenhausen
Gerd Lindner, geboren 1962 in Dresden, wohnhaft in Bad Frankenhausen; Studium der Mathematik, Kunsterziehung und Kunstgeschichte in Erfurt und Leipzig; 1989 wissenschaftlicher Mitarbeiter, seit 1991 Direktor des Panorama Museums Bad Frankenhausen, dazu Ausstellungskurator, Autor und Herausgeber zahlreicher Kataloge und Monografien zu zeitgenössischer Kunst vorrangig figurativer, metaphorischer und fantastischer Prägung; Mit-Verfasser mehrerer Standardwerke zu Werner Tübke, Horst Sakulowski, Heinz Zander und anderen Meistern der Leipziger Schule sowie gegenständlich-figurativer Kunst internationaler Herkunft; seit 2006 Mitglied des Stiftungsrates der Tübke Stiftung Leipzig

Exkursion der Seniorenakademie zum Panorama Museum Bad Frankenhausen und zur Burg Weißensee/Runneburg am Mittwoch, dem 07.10.2015 um 9.00 Uhr ab Busbahnhof Ilmenau. Teilnahmegebühr: 22 EUR pro Person.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige