5 Jahre Seniorenwohngemeinschaften in Neudietendorf: Fahrt nach Oberhof

Zu Gast in Oberhof: Ausflug der Neudietendorfer Senioren-WG's
Oberhof: AWO SANO Ferienzentrum |

Die diesjährige Reise der zwei Neudietendorfer Senioren WG’s nach Oberhof stand ganz im Zeichen des 5jährigen Bestehens der alternativen Wohnform, welche 2008 in Neudietendorf begründet wurde.

„Gemeinsam statt Einsam“ war damals das Credo der „Rüstigen Rentner“, welche sich mit Unterstützung der HK Pflegedienst gemeinnützige GmbH in zwei großen Wohnungen im Chorhaus der Neudietendorfer Zinzendorfstraße 10 eingerichtet haben. Vom Kochen bis zum Ausflug wird alles gemeinsam gemacht, wobei sich jeder gegenseitig Unterstützt. Und wenn Hilfe benötigt wird, stehen die Seniorenbetreuerinnen des ambulanten Pflegedienstes zur Seite.
Zur Tradition ist zwischenzeitlich die viertägige Urlaubsfahrt nach Oberhof geworden. Vom 22. bis 25. April waren die WG’ler im AWO SANO Ferienzentrum am Rande des Rennsteigs um es sich hier gut gehen zu lassen.
Wanderungen durch den Wald, ein Ausflug in die Stadt oder die Einkehr in das Café des Hotels „Vergissmeinnicht, in welchem es die leckersten Windbeutel mit Eisfüllung gibt, waren einige der Programmpunkte. Dabei zeigte es sich, dass man auch mit 90 Jahren noch etwas erleben kann.
Ein großes Dankeschön gilt auch dem Team des Ferienzentrums, welche mit ihrem Einsatz - besonders in der Küche und im Café – für einen erholsamen und angenehmen Aufenthalt sorgten. Ein Dank geht natürlich auch an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflegedienstes, welche den Ausflug begleiteten.
Dass es allen gefallen hat, zeigte sich darin, dass die Senioren noch am Urlaubsort die Unterkunft für das nächste Jahr gebucht haben.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige