Imagefilm geht online

Ilmenau, den 20.06.2013 – Der Imagefilm der Informationskampagne medienbewusst.de wurde gestern erstmalig allen Mitwirkenden und Unterstützern vorgestellt.



Es liegen viele Wochen harte Arbeit und insgesamt fünf Drehtage in Ilmenau, Erfurt, München und Hamburg hinter dem PR-Team von medienbewusst.de. Gemeinsam mit den Schauspielern Siri Moldenhawer, Ron Holzschuh, den Testimonials Nina Ruge, Dennis Willms und Tagesschaumoderator Claus-Erich Boetzkes sowie insgesamt 15 Kindern und einer zehnköpfigen Crew entstand der erste Imagefilm für die Informationskampagne.

„Es liegen anstrengende, aber vor allem aufregende Wochen hinter unserem Team. Wir haben viel Zeit, Elan und Schweiß in das Projekt gesteckt und sind stolz auf die Arbeit, welche wir nun endlich der Öffentlichkeit präsentieren dürfen.“, erzählt Juliane Gräfe, Produktionsleiterin des Filmes. Am gestrigen Mittwoch, den 19.06.2013 fand die erste Vorführung des Imagefilms im kleinen Rahmen und den Räumlichkeiten der TU Ilmenau statt. „Der Abend sollte vor allem auch als Danke schön für alle Mitwirkenden dienen.“

In den nächsten Tagen und Wochen soll der Filme über die verschiedenen Social Media-Kanäle sowie den Youtube-Kanal und selbstverständlich auf der eigenen Website publik gemacht werden. Auch in Hinsicht auf die bestehenden und zukünftigen Kooperationen wird der Auftritt der Kampagne auffälliger und multimedialer. „Es ist uns sehr wichtig den Leuten nicht nur zu einem kompetenten und vielfältigen Umgang zu raten, sondern selbst mit gutem Beispiel voran zu gehen.“, so Berit Prante, Projektleiterin von medienbewusst.de.

medienbewusst.de – kinder. medien. kompetenz.:

Die deutschlandweite Informationskampagne medienbewusst.de ist eine Initiative zur Förderung der Medienkompetenz von Kindern. Ziel des Onlineportals ist die Sensibilisierung einer breiten Öffentlichkeit für das Thema „Kinder und Medien“. Durch das Publizieren von journalistischen Berichten und themenbezogenen Reportagen, sowie versierten Experteninterviews und fundierten Praxistipps, möchte es dabei helfen, klare Regeln für einen kindgerechten Umgang mit modernen Medien aufzustellen und somit die mediale Kompetenz von Kindern und Jugendlichen nachhaltig zu fördern. Als zusätzliche Anreize wirken verantwortungsvolle Vorbilder und ausgewählte Persönlichkeiten wie Fußballstar Philipp Lahm, Fernsehmoderatorin Nina Ruge und Schauspielerin Ann-Kathrin Kramer mit. Das Projektteam von medienbewusst.de besteht aus Studentinnen und Studenten der Angewandten Medienwissenschaft und Medienwirtschaft der Technischen Universität Ilmenau.

Ansprechpartnerin:

Juliane Gräfe
Pressesprecherin
PF 10 02 31
98693 Ilmenau
Mobil: +49 (0)170 77 97 136
E-Mail: presse(at)medienbewusst.de

Weitere Informationen zum sicheren Umgang mit Medien erhalten Sie unter: www.medienbewusst.de

Außerdem finden sie uns unter:
https://www.facebook.com/medienbewusst
https://twitter.com/medienbewusstde
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 22.06.2013 | 08:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige