Iov-Ilmenau und seine neuen Regeln

Ilmenau: 98693 | Seit dem 1.1.2016 hat der IOV Ilmenau neue Regeln aufgestellt. Ab diesen Jahr muß man vorne einsteigen und hinten aussteigen. Ich fahre viel mit den IOV weil ich kein Auto habe. Aber die neueste Masche der Busfahrer ist es, die Fahrgäste anzuschreien, statt den zahlenden Leuten, die den IOV unterstützen und mitfahren vernünftig aufzuklären. Ich bin schon mehrmals mitgefahren, das heißt: Ich weiß von was ich rede!
Es ist vorne links auf der ersten Reihe ein Schild angebracht, aber das sieht leider kein Mensch. Warum? Weil man da einfach nur vorbei läuft und keiner sieht es, und 2.wenn einer davor sitzt sieht man es auch nicht. An der Ausschilderung sollte der IOV noch etwas einfallen lassen.
Meine Meinung: Mir wurde zwar gesagt das es in Arnstadt usw. auch gemacht wird, aber das stimmt nicht.
Das wird sich nicht durchsetzen, nur weil der IOV verschuldet ist.
Man sollte sich lieber neue Innovationen einfallen lassen : z.B. mit einer Verbindung nach Oberhof, Schleusingen, Masserberg, Schmücke!

Da hat man noch nicht mal Lust zum Fasching zu fahren, da lauf ich lieber, da bleibt die Laune erhalten
MfG Thomas Hermann
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige