WOK-WM 2013 in Oberhof: Mit der Salatschüssel durch den Eiskanal

Alter und neuer Wok-Weltmeister im Einer: Der Hackl's Georg.
Oberhof: Rennrodelbahn | Rasante Abfahrten mit einem ungewöhnlichen Sportgerät

AA-Redakteure Andreas Abendroth und Steffen Weiß waren hautnah am Geschehen dran

OBERHOF. Die 11. TV total Wok WM 2013 wurde zum zweiten Mal nach 2010 auf der Rennrodel- und Bobbahn in Oberhof ausgetragen.

Die Stars stürzten sich dabei mit ihren Woks den 1354,5 m langen Kunst-Eiskanal hinunter. Im 1er-Wok landete wieder George Hackl auf Platz Eins und sicherte sich die Gold-Trophäe. Auf Platz Zwei landete Lucy Diakovska im Wok für mister*lady und gewann die Silber-Trophäe. Auf Platz Drei kam Armin Zöggeler, der für Italien ins Rennen gegangen ist.

In der Königsklasse, dem 4er-Wok, gewann das Team von “TV Total” mit Stefan Raab, Manuel Machata, Steffen Henssler und Felix Loch die Gold-Trophäe. Auf Platz Zwei landete Sandra Kiriasis, Markus Beyer, David Möller und Kevin Kuske mit ihrem Wok “DDR” und den dritten Rang belegte der österreichische 4er-Wok mit: Nadine Beiler, Markus Prock, Marc Pircher und Franz Wohlfahrt.
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 04.03.2013 | 19:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige