Am 14. März 2015 findet im Jenaer Volkshaus der 22. Berufsinfo-Markt statt

Jena: Volkshaus |

Berufsinfo-Markt in Jena wächst



Jugendliche können sich auch in diesem Jahr auf dem Berufsinfomarkt in Jena umfassend über Möglichkeiten des Berufseinstiegs und zu beruflichen Entwicklungsperspektiven in der Region informieren. Die größte Messe für die berufliche Orientierung in und um Jena erweitert sich in diesem Jahr von 54 auf 68 Austeller. Die Besucher erwarten Informationen zu mehr als 170 Berufen und Berufsbildern. Die zahlreichen Studiengänge der regionalen Hochschulen und Akademien komplettieren die Informationsmöglichkeiten. Mit der Erweiterung reagieren die Organisatoren des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft Jena/SHK auf die positive Entwicklung der Region, denn der Berufsinfo-Markt ist ebenso ein Spiegelbild für die erfolgreiche Entwicklung und die hohe Ausbildungsbereitschaft in Jena und im Saale-Holz-Land-Kreis. „Wir freuen uns auch in diesem Jahr allen interessierten Jugendlichen diese einzigartige Möglichkeit, zur beruflichen Information anbieten zu können. Jeder soll sich über seine Chancen und Zukunftsperspektiven selbst ein Bild machen und damit die für sich richtige Entscheidung treffen. Wir brauchen unsere Jugendlichen hier in Jena und im Saale-Holzland-Kreis. Wenn wir dazu beitragen können, erfolgreiche Karrieren in der Region zu starten und die Menschen hier zu halten, dann haben wir unser Ziel erreicht“, so Richard Brömel, Vorsitzender des Arbeitskreises und Schulleiter der Karl-Volkmar-Stoy-Schule.
Der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft lädt deshalb alle interessierten Jugendlichen ein, den Berufsinfo-Markt zu besuchen und sich über die regionalen Angebote zu informieren. Deshalb unbedingt Termin merken und vorbei kommen!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige