Attakte auf Busfahrer aufgeklärt

Eine Körperverletzung an einem Busfahrer in Jena konnte jetzt aufgeklärt werden. Der Tat verdächtigt wird ein 27-Jähriger aus Jena. Er hatte am 23. Februar am frühen Morgen mit Freunden einen Bus am Magdelstieg angehalten, dann gegen den Bus getreten und die Scheibenwischer abgeknickt. Als der Busfahrer ausstieg und dazwischen ging, erhielt er mit einer gefüllten Bierflasche einen Schlag auf den Kopf.

Der Busfahrer trug schwere Gesichtsverletzungen davon, musste operiert werden und konnte längere Zeit nicht arbeiten. Vom Tatverdächtigen hatte es Überwachungsfotos und eine sehr genaue Personenbeschreibung gegeben, was letztlich den Tatverdacht gegen den 27-Jährigen begründete. Nach ihm war in mehreren Presseveröffentlichungen und auch bei der MDR-Fahndungssendung Kripo live gefahndet worden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige