Gartenlaube und Wohnwagen abgefackelt

Ein Bild der Zerstörung. Foto: privat (Foto: privat)
Eine Gartenlaube und ein Wohnwagen brannten am Mittwachabend in einer zwischen Zöllnitz und Laasdorf gelegenen Gartenanlage nieder.
Gegen 22:45 Uhr hatten Zeugen den Brand festgestellt und die Polizei gerufen. Offenbar hatten Unbekannte mehrere Gartenlauben aufgebrochen. Vorm Verlassen der durchwühlten Lauben entzündeten die Täter Papier. Ein Brand entfachte sich so stark, dass die gesamte Gartenlaube abbrannte. Einen in der Nähe stehenden Wohnwagen zündeten die Täter ebenfalls an, so dass dieser völlig ausbrannte. Die freiwilligen Feuerwehren Stadtroda und Zöllnitz waren mit insgesamt 20 Kameraden im Einsatz.
Im Schnee stellten die Beamten Schuhspuren fest, die offenbar von den unbekannten Tätern verursacht worden sind. Die Spurensicherung, Ermittlungen zum Sachverhalt und zur Brandursache führt die Kriminalpolizei durch.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige