„Kennst Du schon alle 130 Berufe?“

Am Tag der Berufe gilt es Neues zu entdecken


Am 9. März ist es wieder soweit. Unter dem Motto „Mach doch was Du willst“ hat die Arbeitsagentur Jena den Tag der Berufe organisiert. 33 Unternehmen aus Jena, 32 aus dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt und 23 aus dem Saale-Holzland-Kreis öffnen dann ihre Türen für Schüler ab Klasse 7.
Insgesamt werden dabei rund 130 verschiedene Berufe und duale Studiengänge vorgestellt. „Ich denke, dass kaum einer 130 Berufe und deren Inhalte kennt. Der Tag der Berufe ist eine gute Chance, neue, interessante Möglichkeiten in den
Betrieben der Region zu entdecken. Die Teilnahme lohnt sich“, empfiehlt Birgit Becker, Chefin der Jenaer Arbeitsagentur.

Die Firmen haben sich gut vorbereitet und bieten ihren Besuchern neben Einblicken in die Berufswelt vielfältige Aktionen zum Ausprobieren an. So kann man beispiels-weise einmal Verbände anlegen, Kassier Tätigkeiten ausüben, eine Steuererklärung unter die Lupe nehmen, im Restaurant und in der Küche kleine Aufgaben übernehmen, Werkstoffe in den eigenen Händen halten und vieles mehr. Natürlich gibt es auch immer einführende Informationsveranstaltungen, zu denen Fragen gestellt werden können. Diese Chance sollte man unbedingt nutzen, um Berufe kennenzulernen und mehr über die realen Arbeitsbedingungen in den einzelnen Betrieben zu erfahren.
Unter „www.tagderberufe.de“ kann man sich gleich online anmelden. Jeder kann sich hier über die Veranstaltungen in den Firmen informieren, die alle am Nachmittag stattfinden. Es besteht auch die Möglichkeit mehrere Unternehmen zu besuchen. Eltern können ihre Kinder gern begleiten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige