Woche der Ausbildung 2015

„Die Auszubildenden von heute sind die Fachkräfte von morgen“ – unter diesem Motto steht die diesjährige Woche der Ausbildung der Bundesagentur für Arbeit (BA). Vom 16. bis 20. März wirbt auch die Agentur für Arbeit Jena für die duale Be-rufsausbildung.

Die Kernbotschaft ist so simpel wie überzeugend: Ausbildung lohnt sich für Be-triebe und Jugendliche gleichermaßen. Unternehmen sichern sich mit einer betrieblichen Ausbildung frühzeitig künftige Fachkräfte, denn mehr denn je sind Betriebe auf qualifiziertes Personal angewiesen. Gleichzeitig eröffnen sich den jungen Menschen vielfältige Chancen für ihr Berufsleben. Es zahlt sich für sie auch langfristig aus: Wer sich in seinem Beruf gut auskennt und auch nach der Lehre durch Weiterbildung am Ball bleibt, kann es mit einem der 330 dualen Ausbildungsberufe weit bringen.
„Arbeit- und Ausbildungssuchende und Arbeitgeber zusammen zu führen, gehört zu unserer Kernaufgabe, der wir uns täglich mit ganzer Kraft widmen. In der Woche der Ausbildung werden meine Mitarbeiter vom Arbeitgeberser-vice die Bemühungen noch einmal verstärken und Arbeitgeber gezielt an-sprechen, um für Jugendliche mit Beeinträchtigungen Ausbildungsplätze zu finden“, so Birgit Becker, Leiterin der Agentur für Arbeit Jena.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige