Ausstellung - Erik Buchholz: HALDEN.Zeichnung.Malerei

Wann? 24.03.2016 14:00 Uhr bis 25.05.2016 18:00 Uhr

Wo? GODYO AG, Prüssingstraße 35, 07745 Jena DE
Jena: GODYO AG |

Zum Auftakt des Jahres 2016 zeigt der Maler und Zeichner Erik Buchholz in den Räumen der GODYO AG Jena eine Auswahl von Zeichnungen und Malerei auf Leinwand unter dem Thema HALDEN.

Das Werk des Geraer Künstlers ist stark von der Zeichnung geprägt. Mit der Linie der Zeichnung formt Erik Buchholz seine Gedanken aus, komponiert aus ihnen feine, oft rätselhafte Gebilde, die Erlebtes und Erfahrenes miteinander verbinden und ihre Geschichten erzählen. Seine Neugier auf Geschichte und Geschichten, das Hinterfragen von Zusammenhängen lassen diese Bilder entstehen. Oft in einem langen Prozess oder wie das Fortschreiben eines Buches entsteht Zeichnung um Zeichnung, überlagern sich in den Zeichnungen mehrere Schichten. Die Liniengeflechte folgen einzelnen Erzählsträngen und verlangen vom Betrachter Zeit, um sich hineinzudenken. Wer sich diese Zeit nimmt, wird manchmal seine eigenen Gedanken und Träume darin vorbeifliegen sehen können, vielleicht tauchen dabei auch Erinnerungen auf. Auf seinen gedanklichen Spaziergängen gelingt es Erik Buchholz oft, mit sehr verknappten Kompositionen, wenigen Strichen, einsam auf das Blatt gesetzten figürlichen Entsprechungen, aktuelle gesellschaftliche Phänomene darzustellen. Die Bildtitel helfen dabei, unseren Gedanken eine Richtung zu geben.

Die zeichnerische Linie und sparsam eingesetzte Farbigkeit sind wesentliche Bestandteile der wiedererkennbaren und eigenen Bildsprache Erik Buchholz‘, die eine eigenständige künstlerische Qualität besitzt.

Erik Buchholz legte 2002 nach dem Studium der Freien Kunst an der Bauhaus-Universität Weimar sein Diplom ab. Seitdem ist er in Gera freischaffend tätig. Das Mitglied im Verband Bildender Künstler Thüringens erhielt den Glock-Grabe-Förderpreis, andere Kunstpreise und Arbeitsstipendien. Er gehörte 2010 zu den Mitgründern der Kunstschule Gera und hat einen Lehrauftrag an der Fakultät Angewandte Kunst Schneeberg der Westsächsische Hochschule Zwickau. Seine Arbeiten sind immer wieder in Einzel- und Gruppenausstellungen der Öffentlichkeit zugänglich und sind Bestandteil musealer Sammlungen in Thüringen. Erik Buchholz ist nicht nur in seiner künstlerischen Arbeit sehr engagiert sondern auch als Ortsteilbürgermeister in Gera-Frankenthal. Darüber hinaus initiiert und beteiligt er sich an verschiedenen künstlerischen Projekten, wie z. B. „Nimbus – Kunst in Landkirchen“ oder dem Thüringer Grafikkalender.

Die Ausstellung wird von der Galerie Profil, Weimar kuratiert. www.galerie-profil.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige