Beste Seminarfacharbeit des Beruflichen Gymnasiums der Stoy-Schule Jena der Öffentlichkeit präsentiert

Einer schönen Tradition folgend ermöglichte die Volkshochschule Jena am 5. April 2011 zum 4. Mal die öffentliche Präsentation der besten Seminarfacharbeiten Jenaer Schulen. Die Karl-Volkmar-Stoy-Schule wurde dabei erfolgreich durch Andrea Haaß, Elnara Zeinalova und Daniel Felde vertreten. Sie stellten im großen Saal des Volksbades Schülern, Lehrern, Eltern und Vertretern des Staatlichen Schulamtes die Ergebnisse ihrer Arbeit zum Thema: „Wolf GmbH & Co KG – Entwicklung eines Familienunternehmens“ vor. Anschaulich vertieften sie dabei Inhalte des Wirtschaftsunterrichtes und des Selbststudiums am Beispiel des in Jena nicht unbekannten Unternehmens.
Ein herzlicher Dank geht an die drei Schüler und deren gezeigtes Engagement.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige