Erstes Fotoshooting für "Gotham City - das Musical. Auferstanden aus Ruinen"

Regisseur Markus Heinzelmann (m.) und Theaterhaus-Fotograf Joachim Dette (r.) suchen aufmerksam nach dem perfekten Bild. Schauspieler Sebastian Thiers (Harry Myers, l.) bereitet sich auf seinen Einsatz vor.
Jena: Theaterhaus | Julian, Zoe, Ralph, Saskia, Sebastian und Waltraud – sechs der insgesamt 13 an „Gotham City – das Musical. Auferstanden aus Ruinen“ beteiligten Schauspieler haben sich am Montag optisch – so mancher auch geistig – für einige Zeit in ihre Figuren verwandelt. Ein Siebter sorgte für Aufregung:
wer verbirgt sich nur hinter der Affenmaske?

Die Vorbereitungen für das Sommerspektakel sind in vollem Gang. Mit dem Fotoshooting wurde eine weitere Etappe erreicht. Denn nun ist es dem Theaterhaus Jena möglich große Werbeaktionen zu starten. Gotham City’s Darsteller werden uns in absehbarer Zeit von den Plakaten an Jenas’ Laternen und Litfasssäulen anlachen können.

Auf der Probebühne hat Joachim Dette, der Theaterhaus-Fotograf, ein Set aufgebaut und nach und nach die Schauspieler abgelichtet. Diese wurden erst in die Kostüme ihrer Rollen gesteckt, mit Schmuck und Accessoires ausgestattet und anschließend in der Maske vollständig verwandelt. Die Wirkung der Accessoires ist nicht zu unterschätzen. Ohne seine protzigen goldenen Klunker-Ringe wäre Doctor Harvey Mapplethorpe nicht Doctor Harvey Mapplethorpe. Also wurden diese kurzerhand auch noch rangeholt.

Markus Heinzelmann, der Regisseur, hat jeden einzeln vor der Kamera inszeniert und oft schon nach kurzer Zeit die Fotos gefunden, die er sich vorgestellt hat. Trotzdem bedeutete das für die anderen lange Wartezeiten. Doch die Schauspieler sind ein unterhaltsames Völkchen und haben durch allerhand komische Unterhaltungen die Wartezeiten erheblich verkürzt. Oder hat sich von euch schon einmal jemand darüber Gedanken gemacht, wie man „glamurös“ stirbt?

Ich bin sehr gespannt auf die Ergebnisse!
Nun wieder für euch: ein paar Schnappschüsse vom Set...
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige