Erstes Statistencasting für Gotham City – das Musical

Gruppenfoto: neben den Schauspielern werden diese Statisten bei der Aufführung “Gotham City” ab 7. Juli auf der Theaterbühne zu sehen sein und am Stück mitwirken... Und? Ein bekanntes Gesicht entdeckt?
Jena: Theaterhaus | Am Dienstag sind ca. 35 dem Theaterhaus und seinem Publikum bekannte Gesichter zum ersten Statistencasting für das Sommertheater erschienen. Leider konnten vor allem einige Kinderdarsteller nicht kommen, da sie sich zu diesem Zeitpunkt gerade auf Klassenfahrt befanden. Pünktlich 17 Uhr fanden sich in familiärer Atmosphäre die Interessenten auf der Hauptbühne ein. Bewaffnet mit Maßband (die Kostüme müssen angefertigt werden), Kugelschreiber und Kamera haben die Mitarbeiterinnen alle Bewerber in Augenschein genommen. Doch „aussortiert“ wird niemand. Man freut sich über jeden, der die Begeisterung zum Schauspielen teilt.

Im Anschluss stellte Markus Heinzelmann (Regie „Gotham City“) das Stück vor, dessen Inhalt übrigens auf der Website des Theaterhauses nachzulesen ist: http://www.theaterhaus-jena.de. Er erklärte den Bühnenaufbau, dass beispielsweise die Philharmonie mit 48 Orchester-Musikern auf einer „Showtreppe“ Platz nehmen wird, wie sie typischerweise im Musical vorzufinden ist. Und dann sprach er darüber, welche Rollen die Statisten übernehmen werden. Zum einen wird es einen Chor der Gotham City-Bürger geben, der sich gegen die Mitglieder der Affen-Miliz (ebenfalls Statisten) zu verteidigen versucht. Zum anderen wirken sie unterstützend, damit Massenszenen, typische Musicalbilder, auch Wirkung zeigen.

Zum Schluss haben alle Teilnehmer noch eine Übersicht über die Probentermine bekommen und sich fast vollzählig zu einem Gruppenfoto zusammengefunden, bevor sich vorerst die Wege wieder trennten. Glyf (32 J.) ist diesmal zum achten Mal am Sommertheater beteiligt. Er mag das „Chaos“ während der Probenzeit. Für Alex (35 J.), die zum dritten Mal dabei ist, ist das Theaterspielen ein willkommener Zeitvertreib. Ihr Hauptaugenmerk liegt auf dem Probenprozess selbst. Das klingt doch nach sehr viel Spaß!

Die Proben werden am 31. Mai beginnen und viel Zeit der Freiwilligen in Anspruch nehmen. Zu mindestens zehn Terminen wird ihre Anwesenheit erwartet, bis am 7. Juli die Premiere von Gotham City aufgeführt wird. Wer Interesse daran hat, auch eine Statistenrolle zu übernehmen, meldet sich bitte bis spätestens 15. Mai im Künstlerischen Betriebsbüro (KBB). Entweder persönlich, telefonisch unter 03641 88 69 13 oder per Mail an kbb@theaterhaus-jena.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige