Junge Musiker aus aller Welt zu Gast in Jena

Wann? 28.04.2011 20:00 Uhr

Wo? Volkshaus, Carl-Zeiß-Platz 15, 07743 Jena DE
Achtzig junge Musiker aus aller Welt sorgen für einen einzigartigen Abend (Foto: Veranstalter)
Jena: Volkshaus | Ob aus Armenien, Aserbaidschan, Paraguay, Südkorea oder einem der anderen 20 Länder: ganz verschiedene kulturelle Hintergründe finden bei der Benefiz-Tournee vom 24.-28. April ihre musikalische Gemeinsamkeit. Mit mehr als 360 Konzerten in ganz Europa, findet auch in diesem Jahr wieder eine Veranstaltung der Kultur- und Sozialstiftung „Internationale Junge Orchesterakademie“ in Jena statt. Ziel und Stiftungsgedanke ist neben der allgemeinen Förderung von Kultur und Musik in einem völkerverständigenden Sinne, die Unterstützung für schwerkranke und krebskranke Kinder. Die kürzlich überreichten 10.000€ Spendengelder aus dem letzten Jahr werden bereits genutzt. „Durchgeführte Kindernachmittage um und an Karneval, Aufklärungsarbeit an Schulen, aber vor allem die intensive Elternbetreuung und Begleitung im Alltag sind wichtiger Teil unserer Arbeit“, erzählt Katrin Mohrholz von der Elterninitiative für krebskranke Kinder in Jena. „Ohne diese Spendengelder wäre all das nicht möglich.“ Bereits zum dritten Mal tritt das Symphonieorchester in Jena auf und wird dieses Jahr ein Konzert nach dem Motto "Liszt & Friends" präsentieren, mit Werken des Komponisten und Pianisten Franz Liszt und seinen Zeitgenossen. Der 22-jährige Ukrainer und Sonderpreisträger für die beste Interpretation eines Werkes von Liszt, Oleksandr Poliykov, übernimmt die Rolle des Solisten. Doch auch 2011 setzt man, neben jungen enthusiastischen Musikern, auf feste Größen und freut sich auf die erneute Leitung des international anerkannten Dirigenten, Miguel Gomez-Martinez. „Für Jena wird das Konzert ein kulturelles und soziales Highlight“, verspricht Frank Einhellinger, Vorstandsvorsitzender der JENOPTIK AG, einer der Hauptsponsoren der Veranstaltung. Doch auch nach dem Konzert gilt es, Jena als Kulturstadt zu erfahren: neben den Proben vor der Tournee, steht das Jenaer Nachtleben als Abschluss für die jungen Musiker ebenfalls mit auf dem Programm. Da überrascht die Tatsache eines mittlerweile mehr als zur Hälfte ausverkauften Volkshauses nicht und lässt auf einen ereignisreichen Abend hoffen. Weitere Informationen und Stellen für den Kartenverkauf finden Sie im Internet: www.osterfestival.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige