"Kleine" Kunst - ganz groß!

Jena: Stadt | Schöngleina: Kreuzgewölbe





Galerie im Speicherhaus
Mit ganz neuen Bildern und Skulpturen stellt der renommierte Künstler Immanuel Kraus bei uns in Schöngleina im Speicherhaus aus. In der Ursprünglichkeit der alten Mauern und dem verwunschene Flair werden die außergewöhnlichen Kunstwerke in Szene gesetzt.

Von Außen macht die Kunstgalerie im uralten Speicherhaus aus dem 18. Jahrhundert einen gelebten Eindruck. Von innen jedoch, ist hier die Ursprünglichkeit und ungemein viel Charme zu entdecken. Die Bilder und Skulpturen geben dem Raum Struktur und seine Lebendigkeit zurück, schenken dem Raum Energie. Mauern ohne Putz und Fenster mit Spinnenweben, bieten gleichzeitig eine geniale Präsentationsgrundlage für diese Kunstwerke. Alles ist Entstehen, in Wandlung begriffen und so sieht der Künstler diese Ursprünglichkeit - als eine Entdeckung.


Kunst betrachten kann langweilig aber auch interessant sein. Man kann sie aus der Ferne oder aber auch aus der Nähe betrachten. Man kann die Nähe aber auch noch übertreiben und den Makroblick aufsetzen. Der Bildausschnitt erhält so eine völlig andere Dimension, eine völlig andere Aussage. Es entsteht ein Mikrobild mit eigenen Aussagen, Gestalten, Farben und vor allem Strukturen.
Ich fand diese Mikrobilder toll, so dass ich sie euch, den Lesern, nicht vorenthalten möchte.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige