Perlen des Folkrock mit Andreas Schirneck

Jena: Stadt | Schöngleina: Kreuzgewölbe

Schon eine Tradition . . .
Andreas Schirneck im Kreuzgewölbe


Freitag, 18. Oktober 2013
Einlass: 19:00, Beginn: 20:00 Uhr

Der Thüringer Musiker Andreas Schirneck war in den letzten Jahren u.a. mit Rock-Ikone Klaus Renft als „Löhmaer Song Duo“ auf Tour.

Daneben aber trifft man ihn oft zu seinen Solo-Abenden an. Er liefert Folk-Klassiker jenseits des Mainstream, wobei seine Vorliebe für die Musik von Neil Young nicht zu überhören ist. Aber auch Stücke von Tom Petty, Bob Dylan, Rio Reiser, Pannach/Kunert, Cat Stevens oder Crosby, Stills & Nash, sowie natürlich Renft sind im Gepäck.

Dabei verzichtet Schirneck auf technische Spielereien wie Halbplaybacks oder Drum-Computer. Er läßt in seinen Konzerten die Tradition der Singer/Songwriter der Siebziger wieder aufleben und zelebriert die Songs in der klassischen „Besetzung“ Stimme, Gitarre, Bluesharp.

Gerade diese Einfachheit der Mittel scheint ein Grund dafür zu sein, dass neben den „Alt-Hippies“ zunehmend junge Leute zu seinen Konzerten kommen. Freuen Sie sich also auf einen Abend mit handgemachter Musik!



Eintritt: 8 Euro (in Worten: acht Euro!)
Hotline unter Tel. 0160 28 66 897
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige