Show-Ballett Formel I feiert mit Gala-Revue sein 35-jähriges Bestehen

Drei Generationen in Aktion: Die Künstlerische Leiterin Margitta Swialkowski (Mitte) kann sich zur Jubiläumsrevue gleich über zwei Familienmitglieder auf der Bühne freuen. Ihre Tochter Pamela Swialkowski (re.) tanzte vor 18 Jahren in der Weihnachtsrevue im Micky-Kostüm und wird es zur Jubiläumsrevue noch einmal tun, genau wie ihr Töchterchen Felischa (5, re.). Gleiches gilt für Sindy Schott als Minni-Darstellerin von damals und Töchterchen Emely (4). Foto: Hausdörfer
JENA. Die Geburtsstunde des Show-Balletts Formel I schlug am 10. Dezember 1976, als sich im ZIMET am Beutenberg eine Tanzgruppe mit zwölf Mädchen gründete. Als 1980 die Trägerschaft im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft an die Ostschule überging, meldeten sich immer mehr tanzbegeisterte Kinder und Jugendliche an, die Mitgliederzahl wuchs schnell auf rund 60 an. Seit 1992 ist man ein eingetragener Verein unter dem Namen „Show-Ballett Formel I“, in dem heute 250 Kinder und Jugendliche von 4 bis 20 Jahren tanzen.

Aus der Gruppe von Margitta Swialkowski, die von Anfang an die Tänzer betreut und trainiert, sind schon richtige Profis hervorgegangen. So zum Beispiel Lisa Gaden, die in Berlin und Wien Bühnentanz studierte und heute als gefragte Tänzerin in der ganzen Welt unterwegs ist.

Am 18. Dezember wird im Sporthallenkomplex in Lobeda-West mit einer großen Gala das 35-jährige Jubiläum gefeiert. Die erste Weihnachtsrevue an diesem Ort gab es 1994 unter dem Titel „Disney dream“. Ehemalige Tänzerinnen von damals werden anlässlich des Jubiläums noch einmal in ein Micky- und Minni-Kostüm schlüpfen - und auch ihre Kinder haben dieses Jahr den Tanz von Micky und Minni mit einstudiert.

Um 16 Uhr zeigen die Kleinen ihr Programm „Micky ist eingeschneit“, um 17.30 Uhr steigt dann die große Jubiläumsrevue mit allen Tänzern des Show-Balletts Formel I. Im ersten Programmteil „Rückblicke“ werden Tänze von früher präsentiert, die neu einstudiert wurden. Der Programmteil „Augenblicke“ zeigt Tänze aus dem vergangenen Jahr, darunter „Cheerleading“ sowie Jazz- und Modern Dance. Ganz neue Tänze für das kommende Jahr gibt es zum Schluss unter dem Titel „Weitblicke“, darunter der legendäre „Itsy bitsy Honolulu Strandbikini“ als Einstimmung auf den nächsten Sommer.

Kontakt:
Show-Ballett Formel I, Carolinenstraße 2, 07747 Jena, Tel. 447030, www.show-ballett-formel1.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige