Sonnenstrahlen auf dem Frühlingsmarkt Jena

Foto: Christian Hahn
Im Wohnzimmer stand er. Fuchtelte bedächtig und in Zeitlupe seine kleine Hand in die Luft. Mitten im Haushaltsgewusel hielt ich inne und fragte mich, was mein Sohn da machte…
Er versuchte mit ausgeglichener Hingabe Sonnenstrahlen mit seinen kleinen Händen einzufangen. Ich bewundere immer wieder an Kindern die pure Faszination an den elementarsten Dingen des Lebens – die Fähigkeit einfach den Moment zu genießen. Genau wie am Samstag. Auftritt zweier bekannter Tanzvereine aus Jena auf dem Frühlingsmarkt. Seine „große“ Schwester (4) tanzt bei der Dance Company Schnapphans, die den Tanzreigen an diesem Nachmittag eröffneten. Mit einer wunderbaren Mischung aus Folklore, Moderne („Played a live“), Rock´n´Roll, altbekannten Klassikern („Kalinka“) und brandneu einstudierten Tänzen, kleinen, mittleren und großen Tänzern wurden wir für eine geraume Zeit ins Reich der Unbekümmertheit, der Fantasie, der Kindheit (Pippi Langstrumpf) oder auch der alten Jugendzeit (Old styl mix) entführt. Und vielleicht haben auch Sie das gemacht, was man von den Kindern am Besten lernen kann…einfach mal innehalten und den Moment genießen.
Weitere Einfangmöglichkeiten von Glücksmomenten mit Ausschnitten aus diesem Programm wären noch möglich am Samstag den 04.06.2011, 14 Uhr in Wöllnitz „Schöne Aussicht“ und Samstag den 11.06.2011, 14 Uhr im LISA in Lobeda zum Pfingstfest…Wäre schön ein paar Leute wieder zu sehen…
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13.445
Uwe Zerbst aus Gotha | 02.06.2011 | 18:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige