Thüringer Buch-Tage in Jena

Wann? 09.09.2011 10:00 Uhr bis 10.09.2011 16:00 Uhr

Wo? Volkshaus, Carl-Zeiß-Platz 15, 07743 Jena DE
Im Volkshaus Jena präsentieren sich am Wochenende die Thüringer Verlage.
Jena: Volkshaus | Thüringen ist in neuerer Zeit nicht gerade als Verlegerland bekannt. Mehr Aufmerksamkeit in der Region könnten jetzt die Thüringer Buch-Tage erzeugen. 45 Thüringer Verlage werden sich am 9. und 10. September im Jenaer Volkshaus präsentieren.

Der Thüringer Literaturrat listet 77 kleine und mittelständische Verlage für Thüringen auf. Gut die Hälfte davon kann man jetzt in konzentrierter Form auf den Thüringer Buch-Tagen kennen lernen. Das Thüringer Wirtschaftsministerium begreift neuerdings den Buchmarkt als „Standbein der Kreativwirtschaft“ und fördert diese Veranstaltung hinreichend. Dass Bücher etwas mit Kreativität zu tun haben, muss man wohl schon vor der im Juni von Minister Machnig vorgestellten Potentialanalyse zur Kreativwirtschaft geahnt haben. Der Landesverband des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels war schon mindestens seit März mit der Organisation dieser Buch-Tage beschäftigt.
Eigenartigerweise ist der Thüringer Literaturrat nicht involviert.

Neben den Verlagspräsentationen, der Möglichkeit zum persönlichen Gespräch mit Verlegern und Autoren, wird es Lesungen geben, Informationsveranstaltungen und Diskussionen.

Die Veranstaltungen im Überblick:

Freitag, 9. September

09.00 Uhr, Ernst-Abbe-Bücherei: Die Abenteuer des kleinen Zauberers / Auf der Suche nach Fips. Eine Veranstaltung des Bertuch Verlages, Weimar

11.00 Uhr, Kleiner Saal: Präsentation des Buches „Termonia – Hüter der Seelen“. Eine Veranstaltung des Knabe Verlages, Weimar.

12.00 Uhr, Oberlichtsaal, Eröffnung/Pressegespräch und Diskussion mit Wirtschaftsminister Machnig, Helmut Stadeler, Vorsitzender des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels - LV Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V.; Dr. Margret Franz, Werkleitung JenaKultur und Chefin der Ernst-Abbe-Bücherei.

13.00 Uhr, Foyer: Live-Demonstration „Wie ein Buch entsteht“. Eine Veranstaltung des Verlages Format publishing GmbH, Jena

14.00 Uhr, Kleiner Saal: Matthias Biskupek „Die Blütenlese“. Eine Veranstaltung des Verlages Burgart-Presse, Rudolstadt

15.00 Uhr, Literaturcafé: Lieder und Geschichten aus dem Thüringer Holzland mit dem Holzland-Duo und Dr. Uwe Träger, Eine Veranstaltung des Verlages Erhard Lemm, Gera

16.00 Uhr, Kleiner Saal: Ulf Annel „Denk ich an Thüringen“. Eine Veranstaltung des Sutton Verlages, Erfurt

17.00 Uhr, Literaturcafé: Lothar Toepel und Annerose Kirchner „Otto Dix in Gera“. Eine Veranstaltung des Verlages Erhard Lemm, Gera

18.30 Uhr, Literaturcafé: Verleger-Stammtisch. Gäste sind willkommen.

19.30 Uhr, Kleiner Saal: Veranstaltung mit Christoph Dieckmann „Time is on my side“

Samstag, 10. September

11.00 Uhr, Kleiner Saal: Klaus Peter Schambach „Tatort Jonastal“. Eine Veranstaltung der Heinrich-Jung-Verlagsgesellschaft, Zella-Mehlis.

11.00 Uhr, Literaturcafé: Andre Pfeifer „Die Flucht der Tiere“, Eine Veranstaltung des Verlages Wieselfink, Rudolfstadt

12.30 Uhr, Kleiner Saal: Autorenforum zum Thema „Wie finde ich einen Verlag?“ Eine Veranstaltung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels – Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

13.30 Uhr, Foyer: Live-Demonstration „Wie ein Buch entsteht“. Eine Veranstaltung des Verlages Format publishing GmbH, Jena

14.00 Uhr, Kleiner Saal: Wolfram Huschke und Michel Maaß „Franz Liszt“ Eine Veranstaltung der Weimarer Verlagsgesellschaft Ldt.

15.00 Uhr, Literaturcafe: Loti Kioske: Gallig & Grotesk – Kurzgeschichten in Schräglage. Eine Veranstaltung des Verlages Neue Literatur, Jena
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 07.09.2011 | 18:15  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 07.09.2011 | 18:54  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 07.09.2011 | 20:11  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 07.09.2011 | 23:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige