und, wieder mal verpasst? - Walpurgis im Kreuzgewölbe Schöngleina

Jena: Stadt | Schöngleina: Kreuzgewölbe

Walpurgis

Auch dieses Jahr waren wieder etliche Hexen und Hexen-Azubis zur Walpurgisnacht mit viel Feuer gekommen.
Das schöne Wetter konnte leider nicht durchgängig gehalten werden, so dass man sich bei einem Schauer im Kreuzgewölbe oder in der Kunstgalerie aufhalten konnte. Dort konnte man der Musik von Flaxmill bzw. den Klängen vom Klangtempel lauschen.
Zum Glück währte der Regen nicht lange, so das doch noch die beiden ritualen Feuer entzündet werden konnten.
Das Highlight waren, wie auch schon die vergangenen Jahre, die 'Feuerfünkchen' mit ihrer Show.
Leider war die Nacht schnell herum, Mitternacht hatte sich der ganze Spuk aufgelöst.
Macht nichts, nächstes Jahr ist wieder Walpurgis!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 03.05.2015 | 23:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige