Walpurgis mit Live Konzert IRXN

Wann? 30.04.2016 18:00 Uhr

Wo? Stadt, Jena DE
Jena: Stadt | Schöngleina: Kreuzgewölbe

Zwei Feuer & Feuershow

Samstag, 30. April 2016
Beginn: 18:00 Uhr




Liebe Freunde des Kreuzgewölbes,
…liebes Teufels & Hexenvolk,…

wer am 30. April 2016 etwas ganz besonderes Erleben möchte . . . der kommt Walpurgis zu uns ins Kreuzgewölbe nach Schöngleina.

An diesem zauberhaften Ort können Sie in unserem romantischen Gewölbe und vor der kleinen Naturbühne einen außergewöhnlichen Abend genießen. Ab 18 Uhr treffen sich hier Hexen und viele anderen liebe-teuflische Gäste. Bei uns gibt es traditionell zwei Feuer durch welche die Paare Hand in Hand durchlaufen können um sich für ein Jahr die Liebe zu versprechen.

Höhepunkte sind natürlich unsere Feuershow, welche bei Einbruch der Dunkelheit die Gäste in den Bann zieht, sowie das Live Konzert mit IRXN / Folk-Rock: keltisch, bayrisch, kraftvoll

Der Begriff IRXN ist altbayrisch und bedeutet Kraft und Energie (ursprünglich Achselkraft) und IRXN erleben wirkt wie erdige Urkraft tanken. Die Reibungsenergie scheinbarer Gegensätze macht die Musik der bayrischen Band zu einem explosiven Gemisch, das auf Tonträgern genauso wie auf der Konzertbühne schnell und gewaltig zündet: Die urwüchsige Kraft altbairischer und keltischer Traditionen, dazu das feurige Temperament osteuropäischer Einflüsse treffen bei IRXN auf die geballte Power moderner Rockmusik – dabei kommt es zu erfrischend neuartigen Klangkollisionen.

Tief graben IRXN in den Tiefen der Zeit und der Regionen. So treffen keltische, mittelalterliche, osteuropäische, altbayrische und eigene starke Melodien auf Texte mit Tiefgang, Ironie, Humor und Lebensfreude. Geschichten und Gedanken aus alter und neuer Zeit, die Sänger Berni Maisberger meist in packenden Worten seiner bayerischen Muttersprache verfasst. Was bleibt ist der ungeheure Eindruck und die Poesie, die Spielraum für eigene Interpretation offen lässt.

IRXN wissen aber auch mit feurigen Instrumental-Stücken zu überraschen, die längs vergessene Zeiten wieder lebendig machen, die geradezu einladen, das Tanzbein zu schwingen. Der treibende Beat der Rhythmus-Gruppe um Drummer Markus Traurig, Gitarrist Reinhold Alsheimer und Bassist/Tubist Peter Gschwandtner bildet das ideale Fundament für die verträumten Melodiebögen und die phantastischen Soli der Geigerin Trixi Weiss.

Fernab aller Stilschubladen lässt sich die energetische Bandbreite von IRXN einfach als ‚Celtic-Bavarian Folkrock’ beschreiben. Und im Detail steckt noch viel mehr: Überraschendes von Folkrock über Medieval zu Punk bis Klassik.


Hotline unter Tel. 0160 28 66 897 oder per E-Mail: ans Kreuzgewölbe
Beginn: 18:00 Uhr | Karte 5,00 €(!)


TIPP
Freitag, 10. Juni 2016
Proft - Ostrock & Deutsch-Pop

Freitag, 17. Juni 2016
. . . sphärische Klänge & Goethliche Verse
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
3.878
Karin Jordanland aus Artern | 19.04.2016 | 19:36  
3.878
Karin Jordanland aus Artern | 19.04.2016 | 19:36  
13.096
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 20.04.2016 | 07:23  
13.096
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 06.05.2016 | 08:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige