Wellenklang und Nixengesang

Kathrin Bonke (Flöte und Moderation), Anne-Katrin Taubert (Gesang), Susanne Vetter (Harfe) und Karina Suslova (Viola) gestalten die „Wirbel.Wind.Konzerte“ am kommenden Wochenende in Jena, Hermsdorf und Pößneck. Foto: Steffen Walther (Foto: Steffen Walther)
Neue Kinderkonzert-Reihe startet am Wochenende in Jena, Hermsdorf und Pößneck

JENA. „Nein, als eine Konkurrenz zu den Kinderkonzert-Angeboten der Jenaer Philharmonie verstehen wir unsere neue Konzertreihe nicht, eher als Ergänzung und Erweiterung“, sagt Johannes Schranz, Vorsitzender des Vereins Kinderkultur Thüringen und selbst Geiger bei der Philharmonie. Gemeint sind die „Wirbel.Wind.Konzerte“ des Vereins, die an diesem Wochenende erstmals in Jena, Hermsdorf und Pößneck angeboten werden, im weiteren Jahresverlauf auch in Eisenberg, Apolda, Neustadt an der Orla und Schleiz. Herzlich dazu eingeladen sind Kinder von drei bis acht Jahren mit ihren Eltern.
„Wir verlassen dabei bewusst den standardisierten Konzertablauf und spannen einen roten Faden, der alles in eine theatralische Stimmung taucht“, erklärt Schranz. Neben der klassischen Musik, die kindgerecht in kurzen Stücken darboten wird, gibt es szenische Elemente, Lichtelemente und Mit-Mach-Aktionen.

Am ersten von insgesamt vier Konzertwochenenden unter dem Motto „Wellenklang und Nixengesang“ werden vier Musikerinnen mit Harfe, Flöte, Viola und Gesang die großen und kleinen Zuhörer in die Welt der Nixen und Elfen entführen. Auftakt ist am kommenden Samstag um 14.30 Uhr in der „Villa am Paradies“ in Jena, eine weitere Vorstellung folgt um 16.30 Uhr. Dabei werden die Kleinen auf Sitzkissen am Boden Platz nehmen, die Eltern auf Stühlen. Um den intimen Charakter und den Bezug zum Bühnengeschehen zu erhalten, ist die Kapazität auf 150 Besucher begrenzt. Am Sonntag, 24. März, finden die gleichen Konzerte um 11 Uhr im Bilke-Festsaal in Pößneck und um 16.30 Uhr im Hermsdorfer Stadthaus statt.

„Die Zirkuskuppel klingt“ ist das Motto im zweiten Konzertzyklus mit anderer Besetzung am 27./28. April. Stationen sind dann neben der „Villa am Paradies“ auch Eisenberg und Apolda.

Termine & Infos:

Samstag, 23.03.13: Jena, Villa am Paradies 14.30 Uhr und 16.30 Uhr
Sonntag, 24.03.13: Pößneck, Bilke-Festsaal 11 Uhr
Sonntag, 24.03.13: Hermsdorf, Stadthaus 16.30 Uhr
Samstag, 27.04.13: Jena, Villa am Paradies 14.30 Uhr und 16.30 Uhr
Sonntag, 28.04.13: Apolda, Saal im Schloss, 11 Uhr;
Sonntag, 28.04.13: Eisenberg, Saal im Rathaus 16.30 Uhr
Infos: www.kinderkultur-thueringen.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige