"Zeitreise auf der Zither" - von Bach bis zum "Dritten Mann"

Wann? 29.05.2016 17:00 Uhr

Wo? Stadtkirche St. Margarethen, 07768 Kahla DE
Kahla: Stadtkirche St. Margarethen | Benefizkonzert für die Johann-Walter-Orgel

Die Zither war ursprünglich ein Volksmusikinstrument - das „Klavier des kleinen Mannes“ nannte man sie. Inzwischen wurde die Bauweise der Zither weiterentwickelt, bis hin zu dem heutigen Konzertinstrument in historischen Aufführungen und in der zeitgenössischen Musik.
„Der dritte Mann“ wurde das bekannteste Musikstück auf diesem Instrument. Aber war es das schon? Noch lange nicht! Lernen Sie die Zither (neu) kennen! Steffen Hempel, Zithersolist aus Greiz/Thüringen, entführt Sie auf eine musikalische Reise auf 42 Saiten durch Klassik, Pop und Jazz, u.a. mit Werken von Johann Sebastian Bach, Richard Grünwald, Anton Karas, bis hin zu Klängen aus unserer heutigen Zeit.
Steffen Hempel wurde 1984 in Greiz geboren und bekam bereits mit 8 Jahren Zitherunterricht. Er studierte in München. Sein Können zeigte er auf verschiedenen Konzertreisen, nahm als Solist und im Ensemble erfolgreich an Wettbewerben teil, spielt immer wieder bei Operettenaufführungen in verschiedenen Theatern und hatte Auftritte in TV- und Radiosendungen. Als Musiklehrer stellt er sein Instrument in Schulen vor und unterrichtet an der Kreismusikschule Greiz. Er lehrt auf nationalen und internationalen Seminaren und Fortbildungskursen und wirkt als Juror bei Musikwettbewerben.
Eintritt 5 €
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige