18. Berufs-Info-Markt im Volkshaus Jena am 12. März 2011

Wann? 12.03.2011 10:00 Uhr bis 12.03.2011 16:00 Uhr

Die Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen. Organisatoren und Aussteller stehen in den Startlöchern, damit der Berufsinfomarkt für die Besucher zum Erfolg wird. Rund 350 Ausbildungsberufe gibt es. Hinzu kommt noch eine Vielzahl von Studiengängen, schulischen Ausbildungsgängen und Überbrückungsmöglichkeiten. Und vieles davon lässt sich in Jena und Umgebung realisieren. Diese Messe soll helfen, das Angebot transparenter zu machen.

Der Berufs-Info-Markt findet im Jenaer Volkshaus am 12. März 2011 in der Zeit von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt.
Bereits zum 18. Mal werden an 54 Informationsständen Fragen rund um das Thema Berufs- und Studienwahl beantwortet. Als Gesprächspartner stehen Aus-zubildende, Ausbilder, Handwerksmeister, Personalfachleute, Studienberater und Berufsberater zur Verfügung.

Das Volkshaus ist wieder komplett ausgebucht und nicht alle Interessenten konnten berücksichtigt werden. Bekannte Aussteller, wie: Hotel- und Gaststättengewerbe, Logistik, Industrie, Innungen der Kreishandwerkerschaft, Universität, Fachhochschule, Berufsakademie, berufsbildende Schulen, Krankenkassen, Versicherungen, Sparkasse, Berufsberatung der Agentur für Arbeit, Bundespolizei, Bundeswehr und Thüringer Polizei sind vertreten und informieren über 190 Ausbildungsberufe und Studiengänge. Erstmals präsentieren sanit Eisenberg GmbH und die Rehau AG+Co ihre Ausbildungsmöglichkeiten.


Eingeladen zum Berufs-Info-Markt sind in erster Linie Schülerinnen und Schüler der Vorabgangs- und Abgangsklassen allgemeinbildender Schulen. Aber auch deren Eltern, Freunde und Bekannte sind willkommen.
Natürlich sollten auch interessierte Lehrkräfte diese einmalige Gelegenheit zur Fortbildung nutzen.

Organisator ist auch in diesem Jahr wieder der Arbeitskreis Schule Wirtschaft Jena-Saale-Holzland-Kreis mit großzügiger Unterstützung der Stadt Jena.

Also Samstag, den 12. März 2011 für einen kostenlosen Besuch im Volkshaus Jena vormerken.
Wer sich dann weiter vor Ort informieren möchte, kann dies am 16. März zum „Tag der Berufe“ tun. Hier ermöglichen Firmen in Jena und Umgebung einen Einblick in die betriebliche Praxis. Nähere Informationen dazu gibt es am Stand der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Jena (Nr.22) bzw. unter www.tagderberufe.de .
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige