41. Bundesjugendschreiben - Zwei Bundessiegerinnen aus der Stoy-Schule

Nicole Handke - Bundessiegerin in der Disziplin Autorenkorrektur
Jena: Stoyschule | 13.111 Schreiberinnen und Schreiber aus 200 Schulen und 40 Vereinen der Bundesrepublik Deutschland haben im Frühjahr 2014 unter Beweis gestellt, wie gut sie die PC’s beherrschen. Erfolgreich beteiligten sich 68 Auszubildende der Karl-Volkmar-Stoy-Schule Jena am 41. Bundesjugendschreiben. Zwei von ihnen wurden Bundessiegerinnen. Nicole Handke beendete gerade ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation an der Jenaer Wirtschaftsschule. Sie führte innerhalb von 10 Minuten 100 Autorenkorrekturen aus. Die frisch gebackene Industriekauffrau Julia Wilde erreichte im 10-Minuten-Tastschreiben 4.337 Anschläge. Alle Ergebnisse sind unter www.bjckm.de abrufbar.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige