49. Intersteno mit Jenaer Beteiligung

Olga Bart (links) und Bettina Kaden (Mitte) mit Trainerin Sabine Smolinski
Der 49. Intersteno-Kongress ist beendet. Er fand vom 13. bis 19. Juli 2013 in Gent (Belgien) statt. Knapp 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 30 Nationen wetteiferten in verschiedenen Disziplinen. 87 Wettkämpfer kamen aus Deutschland, unter ihnen zwei Auszubildende der Karl-Volkmar-Stoy-Schule Jena - Bettina Kaden und Olga Bart. Bettina schloss in diesem Jahr die Ausbildung zur Bürokauffrau ab. Olga wird im kommenden Schuljahr das Abitur an der Wirtschaftsschule ablegen. Sie starteten im Weltmeisterschaftswettbewerb in der Kategorie Text correction - JUNIORS. Im Starterfeld waren junge Leute u.a. aus China, der Türkei, Ungarn und Belgien angetreten. Siegreich platzierten sich Teilnehmer aus Tschechien (weitere Informationen unter www.intersteno2013.org). Bettina und Olga kehrten mit Platz 22 und Platz 29 und vielen Eindrücken nach Jena zurück. Trainiert werden die beiden jungen Frauen von Sabine Smolinski.

Während des Aufenthaltes in Gent entstand folgendes Gedicht:


Gent grüßt!

Girls gemeinsam gen Gent gefahren,
gut gelandet;
Genthostel gesucht, geschlafen,
ganztägig Gent gesehen, gelaufen, Gutes gekauft, Gebrautes getrunken,
gemeinsam gen Gestade gereist, gebadet, gebräunt,
gern geübt, gestartet, Geschriebenes gelesen;

Geistesblitz gehabt, gehofft – GESCHAFFT!
Glück gehabt, gut gegangen!

Gute Gefährten getroffen,
Gewinnerliste gelesen, Gewinnern gratuliert,
Gent ganz große Gesellschaft gegeben,
großartig gegessen, getanzt, gefeiert;
Gut gepackt, Gepäck geschleppt.
Gern gekommen!

Grazie!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige