Abitur mit Durchschnitt 1,0

Tina Klaus kann auf ihre Leistungen stolz sein.
Jena: Stoyschule | Freitag, der 13. - ein Unglückstag? Davon konnte bei der feierlichen Zeugnisausgabe des Abiturjahrganges 2012 der Karl-Volkmar-Stoy-Schule Jena keine Rede sein. Tina Klaus hat ihr selbst gestelltes Ziel, das Abitur mit einem Durchschnitt von 1,0 zu meistern, mit Bravour erreicht. Nicht nebenbei, aber überaus erfolgreich war sie zudem außerschulisch engagiert. Sei es der 12. Platz bei den Weltmeisterschaften im Wettbewerb Autorenkorrektur am Computer in Paris im Juli 2011, der Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften in Textbearbeitung und -gestaltung 2012 in Suhl oder die Präsentation ihrer Seminarfachgruppe im Volksbad. Der Schulleiter, Herr Brömel, gratulierte der Abiturientin und würdigte ihre herausragenden schulischen und außerschulischen Leistungen. Stolz sind natürlich auch die beteiligten Lehrer, die in Jenas Wirtschaftsschule Fachkräfte wie Tina auf den Berufseinstieg oder ein Studium vorbereiten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige